113784

Die schlimmsten Viren und Würmer der letzten sechs Monate

08.07.2002 | 10:22 Uhr |

Das Jahre 2002 ist zur Hälfte vorbei. Zeit für einen ersten Rückblick. Sophos, ein Hersteller von Antiviren-Software, hat die seiner Meinung nach zehn wichtigsten Viren und Würmer der ersten Jahreshälfte 2002 zusammengestellt.

Das Jahre 2002 ist zur Hälfte vorbei. Zeit für einen ersten Rückblick. Sophos, ein Hersteller von Antiviren-Software, hat die seiner Meinung nach zehn wichtigsten Viren und Würmer der ersten Jahreshälfte 2002 zusammengestellt. Unbestrittener Spitzenreiter istKlez-H.

Das Klez-H Virus tauchte erstmals im März 2002 auf. Die zehn am weitesten verbreiteten Viren waren alle Mail-fähige Windows-32-Viren. Word-Makro- und Script-Viren sind dagegen ziemlich "out".

Folgende Rangliste wurde durch den technischen Support bei Sophos für die vergangenen sechs Monate aufgestellt:

1. W32/Klez-H 29,4% (Klez Variante)

2. W32/Badtrans-B 23,5% (Badtrans Variante)

3. W32/ElKern-C 6,3% (ElKern Variante)

4. W32/Magistr-B 4,0% (Magistr Variante)

5. W32/MyParty-A 3,7% (MyParty)

6. W32/Klez-E 3,0% (Klez Variante)

7. W32/Sircam-A 2,8% (Sircam)

8. W32/Magistr-A 2,0% (Magistr)

9. W32/Fbound-C 1,8% (Bound Variante)

10.W32/Nimda-A 1,1% (Nimda)

Andere: 22,4%

PC-WELT Viren & Bugs

0 Kommentare zu diesem Artikel
113784