110922

Firefox 3.0 Beta 2 steht zum Download bereit

19.12.2007 | 10:11 Uhr |

Mozilla.org hat die zweite Beta von Firefox 3.0 zum Download bereit gestellt. Die Entwickler haben die Adresszeile überarbeitet und versprechen zudem eine größere Stabilität und mehr Sicherheit.

Firefox 3.0 Beta 2 steht für Windows, Linux und MacOS zum Download bereit. Mozilla.org weist ausdrücklich daraufhin, dass diese Firefox-Version nur für Testzwecke gedacht ist.

Die Adressezeile wurde weiter überarbeitet: Wenn Sie nun eine URL eintippen, wird Ihre Eingabe mit Ihren Bookmarks und der Browser-History abgeglichen und übereinstimmende URLs angezeigt. So können Sie ruckzuck eine bereits gespeicherte Webadresse auswählen und ansurfen. Außerdem soll die Zoom-Funktion (STRG++ bzw. STRG--) jetzt besser arbeiten. Bei den neuen Places (der Bookmarkverwaltung) wurde laut Changelog ebenfalls Hand angelegt

Daneben soll Firefox 3.0 Beta 2 stabiler und sicherer laufen. So sollen beispielsweise die Überprüfung von SSL-Zertifikaten und der Passwort-Manager verbessert worden sein. Bei Plugins werden deren Versionen automatisch überprüft und die Plugins gegebenenfalls deaktiviert, falls sie unsicher erscheinen. Der Download-Manager soll Downloads unterbrechen und wiederaufnehmen können auch über unterschiedliche Sessions hinweg.

Mit dem neuen "effective top-level domain"-Dienst (eTLD) soll die Privatsphäre des Surfers besser geschützt werden. Cookies und anderer Webcontent soll dadurch nur innerhalb einer Domain sichtbar sein. Unter der Haube soll Firefox 3.0 Beta 2 mit einer verbesserten Rendering-Funktion und einem optimierten Speichermanagement glänzen.

Zu den Downloads: 6,2 MB gehen für die Windowsversion von Firefox durch die Leitung, 8,3 MB müssen sich Linux-Anwender ziehen und 16,5 MB sind es für die MacOS-Variante. Alle Versionen des Browers stehen unter anderem in deutscher Sprache bereit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
110922