1244396

Die kompakte Dimage X60 kommt

10.05.2005 | 15:50 Uhr |

Ultrakompakte Digicam mit unsichtbarem 3fach-Zoom.

Das optische 3fach-Zoomobjektiv der neuen "Dimage X60" von Konica-Minolta ist komplett in das Gehäuse der Kamera integriert worden. So behält die Digicam selbst beim Zoomen die Gehäusetiefe von 22 Millimetern und das Objektiv ist stets geschützt. Die Brennweite der 5-Megapixel-Kamera beträgt 35 bis 114 Millimeter (entsprechend dem KB-Format). Bei der Aufnahme von Serienbildern schafft die kompakte Kamera bei voller Auflösung bis zu vier Bilder in Serie und 1,6 Fotos in der Sekunde. Im Supermakro-Modus muss der Fotografen einen Mindestabstand von nur 5 Zentimetern zum Objekt einhalten. Fotografen, die gelegentlich auch Filmsequenzen aufzeichnen wollen, können dies mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixel im MOV-Format tun.

Ausschnitte von Fotos können bereits in der Kamera auf dem 2,5-Zoll-Display erstellt und über die PictBridge-Funktion auf einen kompatiblen Drucker auf Papier gebracht werden. Das ursprüngliche Bild bleibt beim Zuschneiden erhalten. Die "Dimage X60" verfügt über einen 15 MB großen internen Speicher, der durch eine SD-Karte erweitert werden kann. Im Lieferumfang der Kamera befindet sich ein Akku, eine Handschlaufe, Software sowie ein USB-, A/V- und ein Ladekabel. Die Kamera wird es laut Konica-Minolta ab Ende Mai 2005 für 350 Euro geben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1244396