109766

Die erste erhältliche 512-MB-Grafikkarte im Test

01.06.2005 | 16:25 Uhr |

Von A-Open kommt mit der Aelus 6800Ultra-DVD512 eine Grafikkarte mit 512 MB Speicher. Bringt der doppelte Speicher doppelte Leistung? Nein, derzeit nicht.

Nachdem ATI vor zwei Wochen eine Grafikkarte mit 512 MB vorgestellt hatte ( wir berichteten ), zieht Aopen nun mit einem Nvidia-Modell nach. Die Aopen Aelus Geforce 6800Ultra-DVD512 besitzt 512 MB schnellen GDDR3-Speicher. Den Testbericht zum rund 775 Euro teuren High-End-Modell finden Sie hier .

Wir stellen die Leistung folgender Karten gegenüber:

Aopen Aelus Geforce 6800 Ultra-DVD512
Preis: rund 775 Euro.
512 MB, allerdings nur mit normalem Chip- und Speichertakt von 400 und 1050 MHz.

Asus Extreme N6800 Ultra
Preis: rund 560 Euro.
Diese Grafikkarte kommt zwar mit dem gleichen Grafikchip wie das Aopen-Modell, allerdings liegen Chip und Speichertakt deutlich über den Standardwerten.

ATI Radeon X800 XT 512 MB
Preis: noch nicht erhältlich.
ATIs 512-MB-Bolide kommt voraussichtlich noch diesen Monat von den Boardpartnern wie etwa Sapphire .

0 Kommentare zu diesem Artikel
109766