2162817

Weihnachts-Special

Die besten Technik-Geschenke unter 50 Euro

14.12.2015 | 12:59 Uhr |

Richtige Kracher zu Weihnachten sind unsere Geschenk-Tipps mit einem Wert bis 50 Euro. Da ist für jeden Technik-Fan was dabei.

Sie suchen noch geeignete Geschenke für Weihnachten, die den Geldbeutel nicht allzu sehr belasten? Kein Problem: Wir stellen in diesem Video acht geniale Technik-Geschenke für unter 50 Euro vor. Darunter ein Bausatz, der aus jedem Alltagsgegenstand einen Controller macht, einen Aufsatz, mit dem Sie Ihre Papierflieger mit dem Smartphone steuern können und noch vieles mehr.

Die besten Technik-Geschenke unter 50 Euro

Konkret empfehlen wir Ihnen folgende Produkte, die allesamt jeweils unter 50 Euro kosten:

Raspberry Pi für Kids

Raspberry Pi für Kids
Vergrößern Raspberry Pi für Kids

Preis: 41,99 Euro

Die große Baubox aus dem Hause Franzis beinhaltet ein komplettes Lehrbuch mit Grundinformationen zum Raspberry Pi sowie Anleitungen, wie Kinder die beiliegenden Bauteile benutzen und ansteuern können. So blinkt bereits nach kurzer Zeit die erste LED auf, was zur ersten Aufgabe des Lehrbuches gehört. In der Box sind mehrere Steckbretter, LEDs in verschiedenen Farben, Widerstände, ein Stahldraht, Verbindungskabel, Krokodilklemmenkabel sowie Knete enthalten. Nur den Raspberry Pi müssen Sie zusätzlich kaufen. Die Baubox kostet 45 Euro.

Hier können Sie Raspberry Pi für Kids direkt bestellen

MaKey MaKey

MaKey MaKey
Vergrößern MaKey MaKey

Preis: ca. 50 Euro

MaKey MaKey bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren Computer oder Laptop mit so gut wie allen Gegenständen zu steuern. Dafür benötigen Sie nur MaKey MaKey, Krokodilklemmen und besonders viel Fantasie. So dienen beispielweise Papier, Bananen, Kiwis sogar Menschen als Controller für Ihren PC - den Controller schließen Sie dazu nur via USB an. Es ist auf jeden Fall ein Spaß für jedermann.

Hier können Sie MaKey MaKey direkt bestellen

Anker Powerport 10

Anker PowerPort 10
Vergrößern Anker PowerPort 10

Preis: ca. 33 Euro

Das USB-Ladegerät Anker PowerPort 10 ermöglicht das Laden von mehreren Endgeräten für Smartphones und Tablets gleichzeitig, dafür stehen 60 Watt Power zur Verfügung. Die Ladegeschwindigkeit beträgt 2,4 A pro Port bzw. 12 A insgesamt. Es lohnt sich vor allem das USB-Gerät mit 10 Ports zu kaufen, da es mit 33 Euro nur 3 Euro mehr als das Gerät mit 6 Ports kostet.

Hier können Sie Ankerport 10 direkt bestellen

Dicota Smart Connector

Dicota Smart D31035 4-in-1 Konnector
Vergrößern Dicota Smart D31035 4-in-1 Konnector
© Amazon

Preis: ca. 12 Euro

Der Universalstecker sieht aus wie ein Schweizer Taschenmesser und bietet Anschlüsse für alle gängigen Smartphones und Tablets. So können Sie beispielsweise ein iPad über den Lightning-Anschluss direkt an einen Rechner per USB anschließen oder zum Aufladen an ein Ladegerät hängen.

Hier können Sie den Dicota Smart Connector 4-in-1 direkt bestellen

Nokia 222

Nokia 222
Vergrößern Nokia 222
© Nokia / Microsoft

Preis: ca. 45 Euro

Das Nokia 222 ist ein äußerst günstiges Dual-SIM-Handy für alle Menschen, die mit einem Handy einfach nur telefonieren möchten. Das Gerät verfügt über ein 2,4 Zoll Display (240 x 320 Pixel), 16 GB internen Speicher und einem 1.100 mAh-Akku. Dieser liefert genug Strom für eine Standby-Zeit von bis zu 504 Stunden und einer Gesprächszeit bis zu 20 Stunden. Lesetipp: Hier stellen wir Ihnen die besten Smartphones unter 250 Euro vor.

Hier können Sie das Nokia 222 direkt bestellen

Google Chromecast 2

Google Chromecast 2
Vergrößern Google Chromecast 2

Preis: ca. 40 Euro

Chromecast ist ein kleines Streaming-Gerät, mit dem Sie beliebige Videos, Musik und Fotos von Ihrem Smartphone oder Laptop direkt auf den Fernseher streamen können. Dazu muss das Chromecast 2 einfach nur per HDMI an einen Fernseher angeschlossen werden. Zusätzlich bietet Chromecast auch zig Apps, über die Sie beispielsweise Filme von Netflix oder den TV-Sender-Mediatheken anschauen können.

Hier können Sie Google Chromecast 2 direkt bestellen

PowerUp 3.0

Preis: 50 Euro

Mit PowerUp 3.0 können Sie im Handumdrehen einen selbstgebastelten Papierflieger in eine per Smartphone gesteuerte Flugdrohne verwandeln. Eine Akkuladung dauert für bis zu 10 Minuten Flug, bei einer Reichweite von bis zu 55 Metern. Die Verbindung zum Smartphone wird per Bluetooth 4.0 hergestellt.

Hier können Sie PowerUp 3.0 direkt bestellen

Jeden Tag eine neue Vollversion im PC-WELT-Xmas-Adventskalender

In unserem Adventskalender gibt es keine Schokolade, sondern tolle Vollversionen! Schauen Sie täglich vorbei – es lohnt sich.

Zum PC-WELT Weihnachts-Special

0 Kommentare zu diesem Artikel
2162817