2171881

AV-Test

Die beste Antiviren-Software für Windows 10 fürs Büro

27.01.2016 | 09:08 Uhr |

Das AV-Test Institut hat zum ersten Mal Antivirusprogramme für Unternehmen unter Windows 10 getestet. Neu dabei ist eine Schutzlösung der nächsten Generation.

Als das Magdeburger AV-Test Institut im letzten Herbst erstmals Antivirusprogramme für Windows 10 getestet hat, waren die Unternehmenslösungen noch nicht marktreif. Der Test der Schutzprogramme für Windows-Clients musste daher noch unter Windows 8.1 durchgeführt werden. Den aktuellen Zertifizierungstest hat AV-Test unter umgekehrten Vorzeichen vorgenommen. Der Schutz für Firmen-Clients wurde unter Windows 10 geprüft, der für Privat-PCs unter Windows 8.1 .

Auch beim Test des Client-Schutzes unter Windows 10 gelten die gewohnten Rahmenbedingungen. Geprüft wird in den Kategorien Schutzwirkung (Malware-Erkennung), Geschwindigkeit (Systembelastung) und Benutzbarkeit (Fehlalarme). In jeder Kategorie vergeben die Tester maximal sechs Punkte. Produkte, die in jeder Kategorie wenigstens einen Punkt und insgesamt mindestens zehn Punkte erzielen, erhalten ein Zertifikat.

Neu im Testfeld ist mit Cylance Protect eine Schutzlösung der nächsten Generation, wie das im Marketing heißt. Das bedeutet, dass die Schädlingserkennung ohne die Hilfe klassischer Virensignaturen erfolgt. Vertreter diese Art Schutzlösung werden als Alternative zu traditionellen Antivirusprogrammen beworben, müssen sich jedoch auch an diesen messen lassen. Wie üblich ist wieder Microsoft System Center Endpoint Protection außer Wertung dabei. So gut wie Microsofts Lösung sollte ein kommerziell vertriebenes Produkt schon sein.

Die Testergebnisse
Alle Testkandidaten haben die Mindestanforderungen für ein Zertifikat mühelos erfüllt. Microsoft hat die Leistung seiner Schutz-Software soweit verbessert, dass nun Quick Heal mit seiner Business-Marke Seqrite die Rote Laterne trägt. Die Spitze des Testfelds bildet Kaspersky Labs Small Office Security, das als einziges Produkt die volle Punktzahl erreicht hat. Die für größere Netzwerke gedachte Lösung Endpoint Security hat der russische Hersteller diesmal nicht zur Zertifizierung eingereicht.

Auf den Plätzen folgen mit geringem Abstand Bitdefender und Trend Micro, die beim Geschwindigkeitstest einen halben Punkt eingebüßt haben. Zusammen mit Symantec und F-Secure zählen sie dennoch zu den schnelleren Produkten im Testfeld, bremsen also die Clients kaum aus. Das sieht bei Cylance und Seqrite schon etwas anders aus: hier ist die Bremswirkung spürbar.

Der Neuling Cylance Protect schlägt sich beim Client-Schutz achtbar, erzielt bei aktueller Malware Erkennungsraten zwischen 97,5 und 100 Prozent. Als Preis dafür erzeugt Cylance Protect jedoch die höchste Systembelastung und die mit Abstand meisten Fehlalarme in diesem Test.

Während Trend Micro und Intel/McAfee den gesamten zweimonatigen Test absolviert haben, ohne einmal falschen Alarm zu schlagen, liegen die meisten anderen Produkte bei einstelligen Werten. Cylance mit 29 und F-Secure mit 17 Fehlalarmen überschreiten hingegen die Grenze dessen, was Admins und Anwender zu ertragen bereit sein dürften.

Die Ergebnistabelle ist nach der letzten Spalte sortiert, in der mehr Gewicht auf der Schutzwirkung liegt. AV-Test selbst wertet alle drei Kategorien gleich (vorletzte Spalte). Profitieren können davon Cylance und F-Secure, die so um einen Platz nach oben rutschen. Die ausführlichen Testergebnisse finden Sie auf der Website des AV-Test Instituts .

Punkte

gesamt mit Gewichtung

Hersteller/Produkt

Schutz

Geschwindigkeit

Benutzbarkeit

1:1:1

60:20:20

Kaspersky Small Office Security 15.0

6,0

6,0

6,0

18,0

18,0

Bitdefender Endpoint Security 5.3

6,0

5,5

6,0

17,5

17,7

Trend Micro Office Scan 11.0

6,0

5,5

6,0

17,5

17,7

Symantec Endpoint Protection 12.1

6,0

5,5

5,5

17,0

17,4

Sophos Endpoint Security and Control 10.3

6,0

5,0

5,5

16,5

17,1

F-Secure Client Security 12.0

6,0

5,5

4,5

16,0

16,8

Intel/McAfee VirusScan Enterprise with EPO 10.0

5,5

5,0

6,0

16,5

16,5

G Data AntiVirus Business 13.2

5,5

4,5

5,5

15,5

15,9

Cylance Protect 1.2

5,5

4,0

4,0

13,5

14,7

Microsoft System Center Endpoint Protection 4.8

4,5

4,5

6,0

15,0

14,4

Seqrite Endpoint Security 16.00

4,5

3,0

5,5

13,0

13,2

0 Kommentare zu diesem Artikel
2171881