16406

Mozilla kürt die besten Firefox-Erweiterungen

14.02.2008 | 15:22 Uhr |

Mozilla hatte die Entwickler von Firefox-Erweiterungen zu einem Wettbewerb eingeladen. Mehr als 100 Erweiterungen wurden eingereicht, aus denen Mozilla nun die Gewinner gekürt hat.

Der Extend Firefox 2-Wettbewerb ist beendet und Mozilla hat die besten Firefox-Erweiterungen gekürt. Die drei Hauptgewinner erhalten jeweils ein "Ultimate Firefox Developer Kit". Dieses enthält unter anderem einen Gutschein für die Anreise, Aufenthalt und die Teilnahme an einem Mozilla Developer Day, ein 15" Macbook Pro mit VMware Fusion und ActiveState Komodo und diverse Fan-Artikel.

Zusätzlich hat Mozilla auch zwölf weitere Gewinner ermittelt, die jeweils ein "Firefox Pack" erhalten, das neben Fan-Artikeln auch einen 200-US-Dollar-Gutschein für Bücher von O´Reilly beeinhaltet.

Die Hauptpreise gehen an die Entwickler folgender Erweiterungen:

* Minimap Sidebar Extension : Diese Erweiterung blendet in der Sidebar eine Karte ein. Wer auf einer Website eine Adresse entdeckt, kann so per Mausklick sofort sehen, wo sich der Ort befindet. Zusätzlich kann man die Karte auch für die Navigation nutzen.

* Sameplace : Die Erweiterung bindet die Funktionen eines Instant Messengers in Firefox ein. Unterstützt werden Kontakte aus Google-Mail, MSN, Yahoo!, ICQ und AIM.

* Shareaholic : Wer im Web einen interessanten Link entdeckt, der kann über diese Erweiterung den Link Diensten wie del.icio.us, Digg oder Google Bookmarks senden.

Die zwölf weiteren Preisträger finden Sie auf dieser Seite bei Mozilla . Für Mitte März kündigt Mozilla den Start des "Extend Firefox 3"-Wettbewerbs an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
16406