03.11.2004, 09:35

Arne Arnold

Die Ergebnisse I

Zunächst wollten wir wissen, wie schnell die Hersteller von Antiviren-Software Updates gegen die von Microsoft offiziell bekannt gegebene Schwachstelle heraus brachten.
Als erstes Tool erkennt McAfee Virusscan Bilder mit manipuliertem Tag zuverlässig. Ab dem 16.9.2004 um 23:20 Uhr sind McAfee-Anwender geschützt – also zwei Tage nachdem Microsoft die Schwachstelle bekannt gegeben hat.
Symantec erringt mit Norton Antivirus den zweiten Platz. Zuverlässigen Schutz gibt’s ab dem 18.9.2004. Allerdings hatte Symantec bereits zwei Tage zuvor (am 16.9.2004) ein wirksames Update herausgebracht – sogar 20 Stunden vor McAfee. Allerdings flog die Erkennung einen Tag später wieder raus, um sie am 18.9. wieder einzubauen. Der Grund dafür waren vermutlich Fehlalarme, die das erste Update auslöste. Auch bei Kaspersky, E-Trust (mit CA-Scanengine) und Clam AV gab es ähnliche Probleme. Gewertet haben wir in allen Fällen den Zeitpunkt, ab dem das Update endgültig ausgeliefert wurde.
Auf Platz drei landet Trend Micro mit PC-Cillin. Wie bei Symantec kommt das Update am 18.9.2004.
Wie die anderen Hersteller abgeschnitten haben, können Sie der folgenden Liste entnehmen:
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

194710
Content Management by InterRed