Online-Zwang

Diablo 3 - PC-Spieler bekommen keinen Offline-Modus

Samstag den 07.09.2013 um 11:38 Uhr

von Benjamin Schischka

In einem Interview stellten Lead-Designer Marten und Game-Director Mosqueira klar, dass PC-Spieler anders als Konsolen-Spieler weiter zwingend online sein müssen.
Wie unsere Kollegen von der Gamestar unter Bezugnahme auf ein Interview berichten, soll der umstrittene Online-Zwang für Diablo 3 auf dem PC nicht gestrichen werden. Selbst Einzelspieler sind beim Zocken von Blizzards Hit auf eine Internetverbindung angewiesen. Die zuletzt erschienene Konsolen-Fassung des Spiels verzichtet auf den Online-Zwang und erlaubt sogar den Mehrspieler-Modus mit bis zu vier Spielern an einer Konsole. Doch diese Features sollen es nicht in die PC-Fassung schaffen. Das machten zumindest Lead-Designer Kevin Marten und Game-Director Joshua Mosqueira klar. Es ginge darum, so die Begründung, dass PC-Spieler sich als Teil einer großen Blizzard- und Diablo-Community fühlen sollen.

Samstag den 07.09.2013 um 11:38 Uhr

von Benjamin Schischka

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1823799