86880

Diablo II Waffen ersteigern

19.08.2000 | 20:08 Uhr |

Fans des Computer-Rollenspiels Diablo II können ihren Spielfiguren im Internet das nötige Handwerkszeug kaufen. Waffen, Rüstungen und Artefakte werden auf den Seiten von Blizzardgames rege gehandelt. Bezahlt wird dabei mit Gold - der Spielwährung.

Fans des Computer-Rollenspiels Diablo II können ihren Spielfiguren im Internet das nötige Handwerkszeug kaufen. Waffen, Rüstungen und Artefakte werden auf den Seiten von Blizzardgames rege gehandelt. Bezahlt wird dabei mit Gold - der Spielwährung. Die Auktionen laufen wie bei anderen Auktionshäusern auch ab, mit Preisen bis über eine Millionen Gold für eine "Havoc Wand" etwa. Den Austausch der gehandelten Güter müssen Käufer und Verkäufer selber in die Hand nehmen. Ein einfacher Weg dürfte das Treffen in einer Gaming Zone sein. Dbay warnt aber in seiner FAQ-Liste ausdrücklich vor Betrügern. Wer einem zwielichtigen Charakter gutes Gold gibt, ist selber Schuld.

Auf Dbay werden auch hilfreiche Informationen angeboten, über die besten Waffen und Rüstungen etwa. Diese Auskünfte sind ein kostenloser Service der Redaktion. Auch Suchanzeigen können über Dbay veröffentlicht werden.

Auf den Seiten des Online-Auktionshauses Ebay werden unterdes auch Diablo II-Artikel zum Verkauf angeboten. Hier allerdings wird mit echtem Geld gehandelt. (PC-WELT, 19.08.2000, meh)

Dbay bei Blizzardgames

Gratis: Diablo 2 Cheats (PC-WELT Online, 3.7.2000)

Diablo 2: Teuflischer Bug (PC-WELT Online, 5.7.2000)

Diablo II erschienen (PC-WELT Online, 29.6.2000)

PC-WELT Webtipp: Alles über Spiele

0 Kommentare zu diesem Artikel
86880