191132

Devolo: Neues DSL-Modem mit 2-Port-Router und Firewall

17.01.2006 | 10:34 Uhr |

Devolo bietet mit dem "dsl+ 1100 duo" ab sofort ein DSL-Modem aus seiner neuen DSL-Produktfamilie im Handel an. Es richtet sich unter anderem an Einsteiger, ist ADSL2+ fähig und vereint Modem, Router und Firewall in einem Gerät.

Das "dsl+ 1100 duo" ist das erste Mitglied einer neuen DSL-Produktfamilie von Devolo . Das Gerät ist ab sofort im Handel erhältlich und richtet sich laut Angaben von Devolo an "ambitionierte Einsteiger".

Das Gerät ist ADSL2+-fähig und bietet einen 2-Port-Router. Es kann über LAN oder USB an einen Rechner angeschlossen werden. Beim Einsatz in Verbindung mit VoIP-Telefonie erkennt das "dsl+ 1100 duo" die Sprachdateien und leitet diese bevorzugt ins Internet. Das soll sicherstellen, dass die Sprachqualität hoch bleibt, auch während man gerade surft. Ebenfalls enthalten ist eine voreingestellte und automatisch aktivierte SPI-Firewall, so dass schon bei der ersten Verbindung mit dem Internet ein Schutz vorhanden ist.

Sollte beim Update der Firmware mal etwas schief gehen, dann stellt das Gerät automatisch die ursprünglich mitgelieferte Firmware wieder her. Bei der Einrichtung der Internet-Verbindung hilft ein Assistent, der auf CD mitgeliefert wird. Als Alternative und für fortgeschrittenere Anwender gedacht ist die Möglichkeit, alle Einstellungen des Geräts auch mittels eines Browsers vorzunehmen.

Das "dsl+ 1100 duo" ist ab sofort im Handel erhältlich. Der Preis: 79,90 Euro. Devolo gibt auf das Gerät 3 Jahre Garantie inklusive Vor-Ort-Service. Weitere Infos zu dem Gerät finden Sie auf dieser Seite bei Devolo. Dort können Sie auch einen Blick in das mitgelieferte Handbuch im PDF-Format werfen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
191132