205304

Deutschland ist auf Platz zwei bei Musikdownloads

Immer mehr Deutsche greifen zu legaler Musik aus dem Internet.

Wie der Bundesverband Musikindustrie e.V. mitteilt, war Deutschland 2007 der zweitgrößte Markt für Musikdownloads in Europa. Das ergibt ein Vergleich von 15 europäischen Downloadmärkten von Nielsen SoundScan. Danach wurde ein Fünftel aller Titel in Deutschland verkauft. Damit ist der heimische Markt fast dreimal so groß wie Frankreich, das mit 7 Prozent Marktanteil auf Platz drei liegt. Der mit Abstand größte Markt für Musikdownloads ist Großbritannien, mit einem Anteil von 54 Prozent. Auf den Plätzen vier und fünf liegen Italien und Belgien mit jeweils vier Prozent.

Unter den Top 100 der in 2007 meistverkauften Single-Downloads sind vier deutsche Interpreten zu finden. Bestplatzierter Titel (Platz 47) ist „Vom selben Stern" von ICH + ICH. Auf Platz 57 dieser paneuropäischen Jahrescharts liegen CULCHA CANDELA mit „Hamma!", auf Platz 72 MARQUESS mit „Vayamos Compagneros" und auf Platz 82 MONROSE mit „Hot Summer". Angeführt werden die Downloadcharts von MIKA mit seinem Track „Grace Kelly".

0 Kommentare zu diesem Artikel
205304