738030

Google Street View startet mit Oberstaufen

02.11.2010 | 09:45 Uhr |

Google Street View ist mit ersten Aufnahmen in Deutschland gestartet. Premiere feiert der umstrittene Google-Dienst mit Straßen-Aufnahmen aus Oberstaufen.

Oberstaufen ist der erste Ort in Deutschland, dem Online-Nutzer mittels dem Dienst Google Street View einen Besuch abstatten dürfen.  Seit Dienstag Vormittag ist die Google-Street-View-Ansicht von Oberstaufen freigeschaltet. Damit feiert der in den letzten Monaten stark umstrittene Dienst Google Street View seine Deutschland-Premiere.

Die Wahl Googles fiel nicht zufällig auf Oberstaufen, dem kleinen Ort im Allgäu in dem rund 7200 Einwohner leben. Von Anfang an hatte Oberstaufen eine positive Haltung zu Google Street View und hatte Google zu Kamerafahrten im Ort ausdrücklich eingeladen. Hinzu kam die Aktion " StreetView ist Oberstaufen ". Die Belohnung: Google Street View startet in Deutschland mit Aufnahmen aus Oberstaufen. Erst in einer Woche folgt Google Street View in 20 großen deutsche Städte.

Parallel zum Oberstaufen-Start hat Google auch Aufnahmen diverser Bundesliga-Stadien und Sehenswürdigkeiten in Deutschland online gestellt, die die Google-StreetView-Technologie nutzen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
738030