2169588

Deutschland: Offizielle App hilft Flüchtlingen beim Ankommen

14.01.2016 | 10:56 Uhr |

Flüchtlingen soll die neue App namens Ankommen als Wegbegleiter in den ersten Wochen in Deutschland dienen.

Die neue App "Ankommen" soll den Flüchtlingen den Start in Deutschland erleichtert. Die App ist ab sofort für Android im Google Play Store erhältlich. In Kürze soll auch eine Variante für iOS-Geräte folgen. Entwickelt wurde die App vom Bayerischen Rundfunk im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, der Bundesagentur für Arbeit und des Goethe Instituts.

Ziel der App soll es sein, den Flüchtlingen dabei zu helfen, sich in Deutschland zurechtzufinden. So bietet die App beispielsweise einen vom Goethe Institut erstellten Deutsch-Grundsprachkurs mit vielen Übungen. Hinzu kommen praktische Tipps zum Leben in Deutschland, Informationen zum Asylverfahren und ein täglicher Stream mit Angeboten zum Lernen und Lesen.

"Sie haben eine lange und beschwerliche Reise hinter sich", heißt es auf der in vielen Sprachen verfügbaren Website zur Ankommen-App. Und weiter: "Aber jetzt sind Sie in Deutschland angekommen. Ankommen bedeutet im Deutschen aber noch viel mehr: Teil der Gesellschaft werden, mitmachen. Dabei hilft Ihnen diese App."

Weitere Infos zur Ankommen-App finden Sie auf dieser Seite.

Ende letzten Jahres sorgte indess vor allem aufkeimender Hass in Facebook-Postings für Diskussions-Stoff.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2169588