154628

Deutscher Multimedia Award: ZDF-Mediathek beste IPTV-Lösung

02.07.2006 | 14:03 Uhr |

Das ZDF erhielt für seine Mediathek den Deutschen Multimedia Award (DMMA). Die Kategorie „Interaktives TV“ konnte die von dem Geschäftsbereich der Agentur Pixelpark AG konzipierte und realisierte IPTV-Lösung für sich entscheiden.

Die Jury des DMM Awards begründete ihre Entscheidung auf der Einzigartigkeit des Angebots: "Die ZDF-Mediathek ist eines der ersten umfassenden IPTV-Angebote in Deutschland und in seiner stringenten Konvergenz aus Web, Mobile und IPTV derzeit einzigartig. Über alle Kanäle hinweg bleiben dabei aber das 'Look and Feel', die Philosophie und die Marke ZDF als Absender vollständig erhalten."

Der ZDF -Intendant Markus Schächter nahm die Auszeichnung freudig entgegen: "In Zeiten einer fortschreitenden Digitalisierung erwartet der Zuschauer vom ZDF ein umfassendes Online-Angebot. Diese Auszeichnung verdeutlicht die hohe Qualität unserer öffentlich-rechtlichen Inhalte im Internet."

"Mit dem Award unterstreicht Pixelpark seine Führungsrolle und die Relevanz des Themas IPTV", sagte Joachim Wildt, Director Media & Communication anlässlich der Verleihung. "Wir freuen uns, gemeinsam mit unserem langjährigen Kunden ZDF erneut einen Teil der digitalen Zukunft zu gestalten."

Die Mediathek des ZDF ist online auf IP-basiertem Fernsehen wie auch mobil abrufbar. Dabei wurde viel Wert auf eine konsequente Anpassung an das Eingabegerät gelegt, sei es die TV-Fernbedienung, eine PC-Tastatur oder das Mobiltelefon. Die Kanäle werden ohne kanalspezifischen Mehraufwand durch den digitalen Workflow befüllt. Die einzelnen Angebote selbst wurden konsequent in auf der IP-Plattform etablierten Standards programmiert. In der Entwicklung befinden sich zur Zeit Set-Top-Boxen anderer Hersteller, welche diese Standards unterstützen sollen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
154628