1950886

Deutsche Bahn: Besseres WLAN in ICE-Zügen und Bahnhöfen

27.05.2014 | 16:16 Uhr |

Die Deutsche Bahn will den WLAN-Zugang in den ICE-Zügen und Bahnhöfen weiter ausbauen. Das haben Bundesminister Dobrindt und Deutsche-Bahn-Chef Grube am Dienstag angekündigt.

Die Bundesregierung und die Deutsche Bahn wollen die digitale Angebote in der Bahn stärken. Am Dienstag haben Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und Digitale Infrastruktur, und DB-Vorstandsvorsitzender Dr. Rüdiger Grube einen Ausbau der Technik für den Internetzugang in Bahnhöfen und Zügen angekündigt. Außerdem habe man die Entwicklung von Smartphone-Apps für Fahrplaninformationen und Ticketbuchung im Visier.

Laut Angaben der Deutschen Bahn ist die technische Ausrüstung für den Internetempfang im 5.200 Kilometer langen ICE-Kernnetz abgeschlossen. Der gemeinsam mit der Deutschen Telekom betriebene Service werde bereits auf einer 3.000 Kilometern angeboten und für die übrigen 2.200 Kilometer laufe derzeit der Testbetrieb. Neu hinzu kommen soll bis Juni 2015 der Ausbau der Strecke Nürnberg - Passau. Aktuell sind die WLAN-Hotspots in 200 ICE-Zügen verfügbar. Die Umrüstung der geplanten 255 ICE-Züge soll bis Ende 2014 abgeschlossen werden.

In 120 Bahnhöfen betreibt die Deutsche Bahn bereits gemeinsam mit der Deutschen Telekom WLAN-Zugänge. In den 24 meist frequentierten Bahnhöfen soll die WLAN-Technik nun in den kommenden Wochen und Monaten erneuert werden.

Außerdem investiert die Deutsche Bahn weiter in die Entwicklung seiner mobiler Apps. "Mit Echtzeit-Informationen zu Pünktlichkeit und Störungen, Reiseplan und DB Handy-Ticket ist der DB Navigator der perfekte Reisebegleiter. Die App bietet stets Zugriff auf den aktuellen Fahrplan in Deutschland und Europa mit über 250.000 Haltestellen", so die Deutsche Bahn. Bei dieser Gelegenheit wird auch auf das auf Initiative der Deutschen Bahn entwickelte Portal www.qixxit.de hingewiesen, das als verkehrsträgerneutrale Plattform die erstmals die flächendeckende Reiseplanung von Tür zu Tür erlaube.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1950886