1248282

Deutsche vertrauen auf Online-Banking

14.02.2006 | 13:32 Uhr |

Laut der Studie eCommerce 2006 ist die Nutzung des Online-Bankings zum Vorjahr deutlich gestiegen.

Ungefähr 79 Prozent der Internetnutzer nutzen Online-Banking zum Bezahlen von Rechnungen ohne Bedenken. Dies sind die ersten Ergebnisse der Studie „eCommerce 2006“, die Paypal, der Online-Zahlungsservice von eBay, beim Europressedienst in Auftrag gegeben hat. Ein Grund für das gestiegene Vertrauen sei die verbesserte Kundenansprache durch die Banken. Höchste Zuwächse sind laut der Studie bei den Senioren zu verzeichnen, die vor allem die Bequemlichkeit des Online-Bankings schätzen. Ca. 98 Prozent sehen in der Zeitersparnis den Hauptvorteil. Genutzt werde das Internet hauptsächlich für Überweisungen. Nur knapp 40 Prozent nutzen andere Zahlungssysteme wie bspw. Paypal.

Die Unter-29-jährigen hingegen nutzen kaum die Zahlungsmöglichkeiten übers Internet. Laut eCommerce 2006 liege es daran, dass diese Altersgruppe aufgrund niedrigen Einkommens kaum Kontakt mit Banken hätte. Für die Ablehnung von Online-Banking führen 55 Prozent der insgesamt ca. 1.000 Befragten mangelnde Sachkenntnisse an. Sicherheitsbedenken äußern dagegen nur 34,2 Prozent der Befragten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1248282