100248

Detonator 43.45: Neue offizielle Nvidia-Treiber erschienen

28.03.2003 | 11:28 Uhr |

Besitzer einer Grafikkarte von Nvidia dürfen sich freuen, denn der Hersteller hat nach langer Zeit mal wieder neue Detonator-Treiber veröffentlicht. Diese tragen die Versions-Nummer 43.45.

Besitzer einer Grafikkarte von Nvidia dürfen sich freuen, denn der Hersteller hat nach langer Zeit mal wieder neue Detonator-Treiber veröffentlicht. Diese tragen die Versions-Nummer 43.45.

Dank der "United Driver Architecture" (UDA) sind die Nvidia-Treiber für alle Grafikchips des Herstellers geeignet. Neu hinzugekommen ist laut Nvidia die Unterstützung der neuesten GeforceFX-Chips. Damit verbunden ist auch die DirectX-9-Unterstützung.

Ein Blick in die Treiber zeigt, dass alle neuen GeforceFX-Modelle neuerdings unterstützt werden.

Zu den weiteren Verbesserungen und Neuerungen schweigt sich Nvidia aus. Bisher schwärmte der Hersteller auf der Download-Seite der Treiber immer über einen im zweistelligen Bereich liegenden Performance-Zuwachs der neuen Treiber. Diesen Hinweis hat Nvidia nun von seiner Website entfernt.

Der Download der englischsprachigen Version der Treiber für Windows XP und 2000 beträgt neun Megabyte (Windows 9x/ME: 7,2 Megabyte). Die internationale Version inklusive deutscher Sprachunterstützung "wiegt" üppige 22,1 Megabyte (Windows 9x/ME: 18,3 Megabyte). Die Treiber sind noch nicht von Microsoft zertifiziert. Daher erscheint bei der Installation der neuen Detonator-Treiber ein entsprechender Warnhinweis, der allerdings ignoriert werden kann.

Download der Detonator-Treiber 43.45

PC-WELT Special: Hardware- und System-Tuning

0 Kommentare zu diesem Artikel
100248