38352

Detonator 4-Treiber in Kürze verfügbar

10.09.2001 | 13:19 Uhr |

Offenbar steht Nvidia kurz vor der Veröffentlichung der Detonator-4-Treiber. Die Treiber werden die Versionsnummer 21.80 tragen. Nach der Installation soll die Performance der Nvidia-Grafikkarten um bis zu 30 Prozent steigen.

Offenbar steht Nvidia kurz vor der Veröffentlichung der Detonator-4-Treiber. Die Treiber werden die Versionsnummer 21.80 tragen. Nach der Installation soll die Performance der Nvidia-Grafikkarten um bis zu 30 Prozent steigen.

Gerade Besitzer einer Geforce-3-Karte werden von den neuen Detonator-Treibern profitieren. Diese Grafikchips sollen durch die neuen Treiber um ein vielfaches schneller werden.

Wie die Techsite " NVmax " berichtet, steigt das Ergebnis des Benchmarkprogramms 3DMark2001 unter Windows ME von 5614 (Detonator 14.70) auf 6536 Punkte (Detonator 21.80).

Kurioserweise fand sich am Wochenende eine aktualisierte Treiberseite bei Nvidia, in der die Detonator-4-Treiber bereits zum Download angeboten wurden (siehe Screenshot). Anscheinend hat Nvidia aus Versehen die Website online gestellt.

Als Release-Datum wurde der heutige Montag angegebenen. Kurze Zeit später war die Website allerdings wieder offline und wurde durch die alten Nvidia-Treiber-Seiten mit der Detonator-Version 14.10 ersetzt.

Die PC-WELT wird Sie darüber informieren, sobald die Detonator-4-Treiber von Nvidia offiziell zum Download angeboten werden.

NVmax: Nvidia-Tuningtool in neuer Beta-Version (PC-WELT Online, 07.09.2001)

Endlich billiger: Nvidia erweitert Geforce3-Familie (PC-WELT Online, 03.09.2001)

Gratis-Tool entfernt Detonator-Treiber restlos (PC-WELT Online, 04.07.2001)

Offizielle Nvidia-Treiber 12.41 mit Direct X 8-Unterstützung (PC-WELT Online, 08.06.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
38352