247543

Details zum VBS Worm Generator V.2

15.03.2001 | 20:03 Uhr |

Anna Kournikova war das prominenteste Produkt, das mit dem VBS Worm Generator geschaffen wurde. Seit dem 9. März gibt es von diesem zweifelhaften Tool eine neue Beta, mit der sich noch gefährlichere Würmer erstellen lassen.

Der Wurm Anna Kournikova war das prominenteste Produkt, das mit dem VBS Worm Generator geschaffen wurde. Seit dem 9. März gibt es von diesem zweifelhaften Tool eine neue Beta, mit der sich noch gefährlichere Würmer erstellen lassen.

Wie Sicherheitsexperten in den letzten Tagen bei einer Analyse des Tools herausfanden, lassen sich nun auch .EXE-Dateien versenden. Die .EXE-Datei bleibt dem Empfänger der News allerdings hinter der Endung .VBS verborgen. Dadurch gewinnt der Wurm natürlich an zerstörerischer Kraft. Die Experten zeigten sich im Übrigen von der einfachen Bedienung des Generators beeindruckt.

Von diesem neuen "Feature" einmal abgesehen, enthält das neue Release keine wesentlichen Neuerungen. In erster Linie wurden Bugs aus der Vorgängerversion beseitigt. Mit dem Generator V.2 erzeugte Würmer lassen sich per Mail (wie Anna Kournikova), durch Dateien und unter Umständen durch Dateitransfer beim Internet Chat verbreiten.

Wie der Autor des Worm Generators bekannt gab, solle jeder mit dem Worm Generator ins Leben gerufene Wurm einen eigenen Code haben. Das könnte die Erkennung durch Virenscanner erheblich erschweren.

Angeblich will der Autor bei Tests mit gängigen Virenscannern festgestellt haben, dass die mit dem neuen Worm Generator geschaffenen Würmer nicht entdeckt werden. Allerdings stellt sich hier natürlich die Frage nach der Aktualität der Virensignaturen der Scanner.

Wer seine Virensignaturen immer auf dem neuesten Stand hält und Dateianhänge mit Vorsicht genießt, wird auch vor der neuen Wurm-Generation nicht allzuviel zu befürchten haben. Einige Anbieter wie Kapersky Lab oder Baltimore Technologies bieten spezielle Software zum Schutz vor den Zöglingen des Worm Generators an. (PC-WELT, 15.03.2001, hc)

W32.Magistr-Wurm löscht Systemdateien (PC-WELT Online, 15.03.2001)

Vorsicht: Subseven kehrt zurück (PC-WELT Online, 14.03.2001)

VBS-Würmer ohne Chance (PC-WELT Online, 13.03.2001)

NakedWife aus Brasilien? (PC-WELT Online, 08.03.2001)

Gefährlicher Wurm im Umlauf (PC-WELT Online, 07.03.2001)

Vorsicht: Gnutella-Wurm (PC-WELT Online, 28.02.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
247543