168358

Details zu den Telekom-PCs

23.08.2001 | 12:35 Uhr |

Die Deutsche Telekom gab heute Details zu den Rechnern bekannt, die ab Montag, den 27. August in allen 550 T-Punkt-Filialen verkauft werden. Zur Auswahl stehen ein Desktop-PC und ein Notebook von Fujitsu Siemens. Dazu gibt es ein umfangreiches Softwarepaket und zusätzliche Angebote. Außerdem verkauft die Telekom einen Monitor und einen Drucker. Richtig preiswert wird das Angebot bei gleichzeitigem Abschluss eines ISDN- und DSL-Vertrags.

Die Deutsche Telekom gab heute Details zu den Rechnern bekannt, die ab Montag, den 27. August in allen 550 T-Punkten verkauft werden. Zur Auswahl stehen ein Desktop-PC und ein Notebook. Dazu gibt es ein umfangreiches Softwarepaket und zusätzliche Angebote. Außerdem verkauft die Telekom einen Monitor und einen Drucker.

Der Verkauf ist zunächst für den Zeitraum vom 27. August bis zum 15. Oktober 2001 geplant. Der Clou an dem Angebot: In Kombination mit dem Abschluss eines T-ISDN Anschlusses mit T-DSL gibt es die Rechner zu einem deutlich reduzierten Preis. Der T-Online Zugang zum Internet (zu den verschiedenen zusätzlichen Preisen für T-Online by day bis hin zur T-Online dsl flat) ist bei beiden Computern bereits vorinstalliert. Der jeweilige Rechner und eventuell weitere Endgeräte dieses Angebots werden den Kunden auf Wunsch kostenfrei ins Haus geliefert.

Die Deutsche Telekom kooperiert bei ihrem Angebot mit Fujitsu-Siemens , Intel und weiteren Anbietern, wie dem Lehrmittelverlag Cornelsen. Mit diesem Angebot zielt die Telekom besonders auf Schüler und Studenten.

Auf den folgenden Seiten finden Sie die einzelnen Produkte im Detail.

0 Kommentare zu diesem Artikel
168358