18296

Details zu den Intel-Preissenkungen im Mai

11.05.2001 | 17:10 Uhr |

Intel plant nach dem heißen April-Preiskampf mit AMD auch Preissenkungen im Mai (wir berichteten). Bisher war nur bekannt, dass die Preissenkungen am 27. Mai geplant sind und das die Pentium-4-Prozessoren nicht betroffen sein werden. Mittlerweile gibt es neue Details zu den Preissenkungen von Intel.

Intel plant nach dem heißen April-Preiskampf mit AMD auch Preissenkungen im Mai (wir berichteten). Bisher war nur bekannt, dass die Preissenkungen am 27. Mai geplant sind und das die Pentium-4-Prozessoren nicht betroffen sein werden.

Mittlerweile gibt es neue Details zu den Preissenkungen von Intel auf den amerikanischen Webseiten von Digit-Life. Demnach gestalten sich die Prozessor-Preise (alle Angaben gelten bei der Abnahme von 1000 Stück) von Intel ab dem 27. Mai wie folgt:

Pentium III* 1 Gigahertz: 425 Mark (bisher 500 Mark)* 933 Megahertz: 400 Mark (bisher 425 Mark)

Celerons:* 850 Megahertz: 190 Mark (bisher 305 Mark)* 800 Megahertz: 163 Mark (bisher 205 Mark)* 766 Megahertz: 150 Mark (bisher 174 Mark)* 733 Megahertz: 140 Mark (bisher 165 Mark)

Die Preise für die Pentium 4-Prozessoren bleiben unverändert. Demnach sind Pentium-4-Prozessoren zu folgenden Preisen erhältlich:

* 1,7 Gigahertz: 770 Mark* 1,5 Gigahertz: 560 Mark* 1,4 Gigahertz: 420 Mark* 1,3 Gigahertz: 420 Mark

Auch an den Preisen für folgende Pentium-III-Prozessoren ändert Intel nichts:

* 866 Megahertz: 360 Mark* 800 Megahertz: 360 Mark* 750 Megahertz: 340 Mark* 733 Megahertz: 340 Mark* 700 Megahertz: 315 Mark

Alles in allem sind die Preissenkungen im Mai nicht dramatisch, die Entwicklung aber bleibt erfreulich. Lediglich die Preissenkungen für die Celeron-Prozessoren sind erstaunlich hoch, was aber auch mit der Veröffentlichung des Celeron 900 zusammenhängen dürfte.

Im Juni plant Intel neben dem Celeron 900 auch weitere Prozessoren auf den Markt zu bringen. Folgende Prozessoren werden im Juni erscheinen:* Pentium III mit 1,1 Gigahertz: 590 Mark* Pentium III (Tulatin) mit 1,2 Gigahertz: 710 Mark* Pentium III (Tulatin) mit 1,13 Gigahertz: 650 Mark* Celeron 900: 230 Mark

Am 15. Juli soll der Pentium 4 mit zwei Gigahertz folgen, der 1240 Mark kosten soll.

http://www.digit-life.com/news.html

0 Kommentare zu diesem Artikel
18296