1252434

Details zu Apples iPhone

10.01.2007 | 08:17 Uhr |

Apple will mit dem iPhone das Mobiltelefon neu erfinden.

Apple hat das iPhone vorgestellt, das drei Produkte in einem kleinen und leichten Handheld-Gerät vereint: ein Mobiltelefon, einen iPod mit berührungssensitivem Breitbild-Display und ein Internet-Kommunikationsgerät mit E-Mail, Webbrowser, Suche und Kartendienst auf Desktop-Niveau. Mit dem iPhone will Apple eine völlig neue Benutzeroberfläche einführen, die auf einem großen Multitouch-Display und neuer Software basiert, und über die sich das iPhone mit den Fingern bedienen lässt.

iPhone ist ein Quad-Band-GSM-Telefon mit EDGE und WLAN für den Datenverkehr. Außerdem verfügt das Gerät über eine 2-Megapixel-Kamera und ein 3,5-Zoll-Breitbild-Display. Mit dem iPhone lässt sich der gesamte iPod-Content wie Musik, Hörbücher, Audio Podcasts, Video Podcasts, Musikvideos, TV-Serien und Spielfilme genießen. Das iPhone wird in den USA im Juni 2007, in Europa Ende 2007 und in Asien 2008 als 4-GB-Modell für 499 US-Dollar und als 8-GB-Modell für 599 US-Dollar verfügbar sein und mit PC oder Mac zusammenarbeiten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1252434