2082459

Desktop Dungeons für iOS und Android

28.05.2015 | 12:55 Uhr |

Der südafrikanische Entwickler Desktop Dungeons hat angekündigt, das gleichnamige Rollenspiel auch auf Mobilgeräte zu bringen. Verkaufsstart ist der 28. Mai.

Update 28.05.2015: Desktop Dungeon ist nun für iOS (9,99 Euro) und für Android (10,56 Euro) erschienen.

Ursprüngliche Meldung vom 27.05.2015:

Desktop Dungeons ist ein im Jahr 2011 erschienenes Rollenspiel, dessen Runden in verwinkelten Kellerverliesen nicht länger sein sollen als zehn Minuten: Ideal für Büromenschen, die zwischendurch Kurzweil suchen. Ab dem 28. Mai gibt es Desktop Dungeons nach Angaben des Entwicklers auch für iOS und Android . Dabei ist das Spiel nur für das iPad verfügbar, aber nicht für das iPhone. Im App Stoter oder Google Play Store kostet das Spiel jeweils 10 US-Dollar. Bewusst habe man das Spiel nicht als Free2Play angelegt, erklärt der Entwickler auf seiner Website, man wollte das Gameplay nicht zu stark verändern.

In Desktop Dungeons muss man sich durch täglich wechselnde, vom Zufall generierte Labyrinthe hangeln und dabei allerhand Monstern (und Ziegen!) ausweichen, um anschließend den Endboss zu bekämpfen. Mit zunehmenden Spielerfolg erschließen sich immer mehr Welten. Über die Website DesktopDungeons.net werden die Welten abgeglichen, wer auf Mac und PC sich bereits eine Vielzahl virtueller Königreiche erschlossen hat, kann sich nach dem Login auch auf dem Tablet weiterspielen.

Tipp: Das Spiel gibt es übrigens auch als Freeware für den PC

0 Kommentare zu diesem Artikel
2082459