18626

Animierte Desktops jetzt für alle Vista-Anwender

08.05.2008 | 14:44 Uhr |

Stardock hat die Version 2.0 von DeskScapes veröffentlicht. Damit können nunmehr unter allen Vista-Versionen animierte Desktop-Hintegründe genutzt werden. Nutzer von Windows Vista Ultimate können sich den Download aber getrost schenken.

Während DeskScapes 1.02 nur Besitzern von Windows Vista Ultimate die Nutzung von animierten Bildschirm-Hintergründen erlaubt, hat Stardock nun die finale Version 2.0 veröffentlicht, die das Verschönern der Desktops per Video-Hintergründe nun unter allen anderen Vista-Versionen möglich macht.

Die kostenlose Version von DeskScapes 2.0 enthält aber nur insgesamt drei animierte Desktop-Hintergründe (Bouncing Box, Grassy Field und Watercolor Dream). Nach der Installation von DeskScapes 2.0 erhalten Sie über "Systemsteuerung -> Anpassung -> Desktophintergrund" Zugriff auf die animierten Desktop-Hintergründe, wenn Sie "DeskScapes Animated Wallpapers" im Drop-Down-Menü auswählen. Unter "Performance Settings" können Sie festlegen, wie viel Rechenzeit Vista für die Funktion vergeuden soll.

Generell hat Stardock darauf geachtet, dass die animierten Desktop-Hintergründe möglichst wenig Ressourcen in Anspruch nehmen. Daher wird Vistas Desktop Window Manager (DWM) für die Darstellung genutzt. Bei DWM übernimmt die Grafikkarte die Hauptarbeit bei der Darstellung und die CPU wird kaum merklich belastet.

Wem die drei mitgelieferten Hintergründe zu wenig sind, der muss zur kostenpflichtigen Version von DeskScapes 2.0 greifen, die für 19,95 US-Dollar erhältlich ist. Mit der Vollversion erhalten Käufer Zugriff auf alle unter http://dream.wincustomize.com/ verfügbaren animierten Desktop-Hintergründe. Alternativ kann auch das kostenlose Tool DreamMaker genutzt werden, um selbst animierte Hintergründe zu erstellen.

Deskscapes 2.0 setzt neben Windows Vista auch eine DirectX-9-Grafikkarte mit WDDM-Treibern, 128 MB Grafikkarten-Speicher und Pixel Shader 2.0 voraus.

Wichtiger Hinweis:

Besitzer von Windows Vista Ultimate benötigen "DeskScapes 2.0" nicht! Sie können die animierten Hintergründe mittels des kostenlos erhältlichen "Windows Dreamscene" von Microsoft abspielen (über Windows Update erhältlich). Um auch ".DREAM"-Dateien abspielen zu können, wird das ebenfalls kostenlose und nur für Vista Ultimate geeignete "DeskScapes 1.2" benötigt.

Download: DeskScape 2.0 / 1.02

0 Kommentare zu diesem Artikel
18626