204136

Design-Monitore von Philips

Philips stellt vier LCD-Monitore im eleganten Styling vor. Ihre Besonderheit ist die "LightFrame Digital Reality"-Technik, die für eine besonders natürliche Wiedergabe von Fotos und Filmen sorgen soll.

Die neuen Monitore gehören zu zwei unterschiedlichen Produktreihen: Die C5-Monitore sind für preisbewusste Käufer gedacht, während die X5-Geräte auch höheren Ansprüchen gerecht werden sollen.

Die X5-Modelle verfügen als erste LCD-Monitore von Philips über "LightFrame Digital Reality": Die neue Version der Bildverbesserungstechnik analysiert die Bildinhalte, um die Darstellungsqualität von Fotos und bewegten Bildern auf dem Bildschirm zu verbessern. Dazu optimiert sie fortlaufend Helligkeit, Schärfe, Kontrast und Farbe.

Das Ergebnis sind nach Angaben von Philips realistischere Hauttöne und weniger Verzerrungen in digitalen Fotos. PC-Spiele sollen noch realistischer wirken, Web-Seiten dank konturscharfer Schriften und Grafiken noch ausdrucksvoller erscheinen.

Der Philips 190X5 mit 19 Zoll Bilddiagonale gibt dank der recht flinken Reaktionszeit von 12 Millisekunden (16 ms beim Philips 170X5mit 17 Zoll Bilddiagonale ) schnell bewegte Szenen relativ schlierenfrei wieder. Beide X5-Monitore haben ein SXGA-TFT-Panel mit einer Auflösung von 1280 x 1024 Pixel.

Für beide Modelle übernimmt Philips die Gewähr, dass keine hellen Pixeldefekte auftreten ("Zero Bright Dot"-Garantie).

0 Kommentare zu diesem Artikel
204136