2210783

Der letzte VHS-Rekorder wird Ende Juli gebaut

21.07.2016 | 13:32 Uhr |

Ende Juli 2016 geht eine Ära zu Ende: Dann wird der letzte VHS-Rekorder produziert.

Ende nächster Woche stirbt der VHS-Video-Rekorder. Nein, Sie haben nicht aus Versehen eine alte News von uns angeklickt, diese Meldung ist neu. Weil ein japanisches Unternehmen tatsächlich noch immer die guten alten Video-Rekorder hergestellt hat. Doch Ende Juli 2016 ist damit Schluss, wie japanische Medien berichten.

Funai VHS Rekorder WD6DM100 2-in-1 bei Amazon ansehen

Funai Electric heißt die Firma, die dem VHS-Rekorder bis zuletzt die Stange hielt. Das knatternde Geräusch, wenn man die VHS-Kassette vor- oder zurückspulte und das Jaulen, wenn der Rekorder anlief, dürften die Älteren unter uns nie vergessen. Genauso wenig wie das Pfeifen eines alten Modems oder das Rattern der Floppy Disc eines Commodore C64 oder das Surren eines Wählscheiben-Telefons sind das alles typische Technikgeräusche aus der Vergangenheit. Doch Ende Juli 2016 endet auch die Ära des VHS-Rekorders endgültig. Wobei man fairerweise sagen muss, dass man VHS-Rekorder schon seit Jahren kaum noch kaufen kann. Falls doch, so handelt es sich meist um gebrauchte Geräte.

Von 15 Millionen auf 750.000

Funai Electric hat VHS-Rekorder in China beispielsweise für Sanyo gefertigt. Sanyo verkaufte die VHS-Rekorder dann in den USA und in anderen Ländern. Funai hatte 1983 mit der Fertigung von VHS-Rekordern begonnen. In den besten Zeiten der knatternden Abspielkisten verkaufte Funai 15 Millionen Stück im Jahr, 2014 waren es aber nur noch 750.000 Exemplare, wie The Verge berichtet.

Funai Electric konzentriert sich schon seit Jahren auf modern Geräte wie Beamer, Blu-Ray-Laufwerke, Smart-TV, Tablets und ähnliches. Andere Heim-Elektronik-Hersteller wie zum Beispiel Panasonic haben ihre VHS-Rekorder-Produktion schon vor längerer Zeit eingestellt. Als Grund für die Produktionseinstellung nennt Funai Electric nicht nur den immer weiter schrumpfenden Markt, sondern auch die zunehmenden Probleme bei der Beschaffung von Einzelteilen für die Fertigung.


0 Kommentare zu diesem Artikel
2210783