1249774

Der Sportler unter den Handys

12.05.2006 | 09:15 Uhr |

Nach Feierabend verwandelt sich das neue Handy von Nokia, das Nokia 5500 Sport, in einen Personal Trainer.

Das Smartphone Nokia 5500 hilft fitnessbewussten Menschen dabei ihre Kondition zu überwachen. Zum einen kann jeder seinen persönlichen Trainingsplan im Handy speichern und zum anderen unterstützen Features wie Schritt- oder Kalorienverbrauchzähler den Freizeitsportler dabei, den Plan in die Tat umzusetzen. Das Nokia 5500 wurde so verarbeitet, dass es gegen Stöße und Nässe besonders geschützt ist. Ein weiteres Feature: die Text-to-Speech-Technik, mit der das Mobiltelefon eingehende Textnachrichten in eine Sprachdatei umwandelt und laut wiedergibt.

Über eine Taste kann man zwischen den drei verschiedenen Anwendungsmodi „Sport", „Telefon" und „Musik" wählen. Das Nokia 5500 verfügt über eine 2-Megapixel-Kamera mit Vierfach-Zoom sowie einen MP3-Player und ein FM-Radio. Es bietet Platz für eine externe MicroSD-Speicherkarte bis zu 1 GB. Das Smartphone verfügt über eine USB-, Bluetooth- und Infrarot-Schnittstelle. Es wiegt 103 Gramm und ist 18 Millimeter dick. Voraussichtlich wird das Nokia 5500 im Sommer 2006 in Deutschland erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1249774