39892

Der PC ist ein relativ günstiges Hobby

23.07.2002 | 15:54 Uhr |

Ein Hobby braucht der Mensch. Während andere Zeitgenossen Briefmarken sortieren oder Münzen polieren, haben in den letzten Jahren immer mehr Menschen den PC zu ihrem liebsten Zeitvertreib ernannt. Dass diese Beschäftigung nicht unbedingt teurer ist als andere Hobbys, zeigt unsere PC-WELT-Umfrage der letzten Woche.

Ein Hobby braucht der Mensch. Während andere Zeitgenossen Briefmarken sortieren oder Münzen polieren, haben in den letzten Jahren immer mehr Menschen den PC zu ihrem liebsten Zeitvertreib ernannt. Dass diese Beschäftigung nicht unbedingt teurer ist als andere Hobbys, zeigt unsere PC-WELT-Umfrage der letzten Woche.

So wollten wir von Ihnen erfahren, wieviel Euro Sie pro Monat für Ihren PC ausgeben (Hard- und Softwarebereich). Das Ergebnis zeigt, dass sich die Ausgaben durchaus noch in Grenzen halten.

So geben 53,6 Prozent aller Teilnehmer pro Monat weniger als 50 Euro aus, 35,7 Prozent investieren bereits zwischen 50 und 150 Euro pro Monat.

In den oberen Preisregionen bewegen sich 6,7 Prozent, die immerhin bereits zwischen 150 und 250 Euro pro Monat springen lassen. Als absolute Spitzenreiter erweisen sich nur vier Prozent der Umfrageteilnehmer. Diese Gruppe gibt monatlich mehr als 250 Euro für ihren PC aus.

In dieser Woche möchten wir von Ihnen erfahren, von welchem Hersteller der Prozessor in Ihrem PC-/Notebook stammt.

Zur aktuellen PC-WELT Umfrage der Woche

0 Kommentare zu diesem Artikel
39892