1253652

Der Computer als Akku-Tankstelle

24.05.2007 | 11:00 Uhr |

Das USB-Ladegerät eneloop kann an jeden Computer mit USB-Port angeschlossen werden und so als Energie-Tankstelle für Akkus dienen.

Sanyo stellt mit dem eneloop ein kompaktes USB-Ladegerät vor. Das Gerät soll ohne Kabelgewirr in fast jede Tasche passen und sich per USB-Anschluss mit allen entsprechend ausgerüsteten Computern verbinden lassen. Zudem überzeugt das Gerät laut Sanyo mit einer schnellen Ladezeit der Akkus. Die im Lieferumfang des eneloop enthalten Akkus sollen sich bis zu 1.000 Mal wieder aufladen lassen und auch nach einem Jahr Lagerung lediglich 15 Prozent ihrer Ladung verliert.

Das eneloop-USB-Ladegerät kommt zusammen mit zwei eneloop-Akkus in den Größen Mignon (MDU01-E-2-3UTG) oder Micro (MDU01-E-2-4UTG) in den Handel und ist ab sofort zu einem Preis von 17 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1253652