204666

Denons CX3-Serie mit SACD-Player und mehr

08.02.2007 | 11:00 Uhr |

Die High-End-Komponenten der CX3-Serie durch guten Klang und viele unterstützte Audio-Formate überzeugen.

Denon stellt sein High-End-System CX3 vor. Die smarten Hi-Fi-Neuheiten besteht aus dem CD/SACD-Player DCD-CX3, dem Receiver DRA-CX3 und dem Boxenpaar SC-CX303. Der CD/SACD-Player ist mit einer 5 Millimeter hohen Disk-Lade aus Aluminium-Druckguss ausgestattet und unterstützt neben gepressten Audio-CDs und SACDs auch gebrannte CD-R/RWs mit Musik im MP3- oder WMA-Format. Außerdem bietet der DCD-CX3 Programm- und Zufallswiedergabe sowie eine Wiederholfunktion. Als Audioausgänge stehen ein optischer sowie ein koaxialer Digital-Ausgang zur Verfügung. Des Weiteren gibt es einen goldbeschichteten Analog-Ausgang mit Cinch-Buchsen aus massivem Messing.

Der Stereo-Receiver Denon DRA-CX3 ist mit einem Netztrafo mit separaten Sekundär-Wicklungen für Vor- und Endstufe sowie einem zusätzlichen Netzteil mit einem zweiten Trafo bestückt, der exklusiv für die Steuerelektronik eingesetzt wird. Die Stereo-Endstufe liefert eine Ausgangsleistung von 2 x 150 Watt. Zusätzlich bietet der DRA-CX3 einen UKW/MW-Tuner mit 40 Stationsspeicherplätzen und RDS sowie die Möglichkeit mit der optional erhältlichen Docking-Staion einen iPod anzuschließen. Die Zwei-Wege-Bassreflex-Lautsprecher SC-CX303 stecken in einem 30 Millimeter starkem Holzgehäuse. Der CD/SACD-Player DCD-CX3, der Receiver DRA-CX3 sowie das Boxenpaar SC-CX303 von Denon sollen voraussichtlich für je 1.200 Euro angeboten werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
204666