209850

Denon: A/V-Receiver fürs Heimkino

Der Spezialist für Heimkinoanlagen präsentiert mit dem AVR-2808 einen Audio-Video-Receiver mit Dock-Control-Port, der auch MP3s speichert sowie verlustfreie Multikanal-Standards unterstützt.

Denon erweitert mit dem AVR-2808 seine Range an A/V-Receivern. Das Modell unterstützt HD-fähige Bildschirme sowie Projektoren und ist mit einem Dock-Control-Anschluss ausgestattet, um es an die netzwerkfähigen Docking-Stationen ASD-3N und ASD-3W zu hängen. So akzeptiert der AVR-2808 neben allen aktuellen iPod-Modellen auch Medien-Server als vollwertige Zuspieler. Darüber hinaus kann der Anwender die Heimkinoanlage um zusätzliche Funktionen wie Internet-Radio, Audio- und JPEG-Picture-Streaming etc. erweitern.

Praktisch: Der A/V-Manager vermag Audio-Dateien komprimiert im MP3- oder WMA-Format abzuspeichern und wiederzugeben. Neben den verlustfreien Multikanal-Standards inklusive Dolby TrueHD und DTS-HD Master verarbeitet die universelle A/V-Digitalschnittstelle auch progressive Full-HD-Bildsignale (1080p). Die Ausgangssignale werden digital via HDMI-Kabelverbindung übertragen. Denon will den AVR-2808 für rund 1.200 Euro auf den Markt bringen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
209850