9874

Denic reicht .net-Bewerbung ein

18.01.2005 | 13:35 Uhr |

Die Denic will demnächst auch net-Domains verwalten.

Die deutsche Internet-Registrierungsstelle Denic will die neu ausgeschriebene Verwaltung der internationalen .net-Domains übernehmen. Eine entsprechende Bewerbung habe das Unternehmen abgegeben, teilte Denic-Sprecher Klaus Herzig nache einem Bericht unserer Schwesterpublikation Computerwoche mit. Bisher verwaltet der US-amerikanische Internet-Dienstleister Verisign, der auch die .com-Nutzer betreut, die .net-TLD (Top-Level Domain).

Nur die Denic habe neben dem derzeitigen Betreiber Erfahrung in der Betreuung von mehr als fünf Millionen Netzadressen, teilte die Gesellschaft mit. Gute Chancen rechnet sie sich unter anderem wegen ihrer europäischen Herkunft aus. "Es gibt viele Stimmen in der internationalen Internet-Community, die eine größere Internationalität bei der Domain-Verwaltung einfordern", erklärte Denic- Vorstand Sabine Dolderer.

Derzeit sind bei der nicht gewinnorientierten Genossenschaft mehr als acht Millionen .de-Adressen registriert. Stärker verbreitet ist weltweit nur .com mit mehr als 30 Millionen Anmeldungen. Die internationale Internet-Organisation ICANN hat die Verwaltung der .net-Domain neu ausgeschrieben. Die Abgabefrist endet heute, die Übernahme ist für den 1. Juli 2005 vorgesehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
9874