1244804

Den Kopf frei haben

29.06.2005 | 17:05 Uhr |

Sony bringt einen Funk-Kopfhörer mit Kinnbügel auf den Markt, der eine Reichweite von bis zu 100 Meter haben soll.

Der Stereo-Kopfhörer MDR-RF885RK bietet laut Sony wegen seines Kinnbügels einen hohen Tragekomfort und wegen der Reichweite von 100 Meter viel Bewegungsfreiheit. Die Lautstärke kann am Kinnbügel eingestellt werden. Der Kopfhörer arbeitet mit einem Neodymium-Magneten und einer 30-mm-Membran. Der Frequenzgang von 20 bis 20.000 Hertz und die automatische Frequenzsuche sollen für eine optimale Verbindung zur Sendestation sorgen. Die Sendestation dient zugleich als Ladegerät für den mitgelieferten Ni-MH-Akku, der laut Sony sieben Stunden durchhält. Der Kopfhörer kann auch mit AAA-Batterien betrieben werden. In diesem Fall soll die Betriebszeit auf zwölf Stunden ansteigen.

Nach Angaben von Sony wird der Kopfhörer MDR-RF885RK noch im Juni für 180 Euro auf den Markt kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1244804