1255914

Den Deutschen reichen 8 Lieblings-Webseiten

18.04.2008 | 17:24 Uhr |

Private Streifzüge durchs weltweite Netz beschränken sich durchschnittlich auf 8 Seiten, die kontinuierlich besucht werden.

Obwohl rund 12 Millionen deutschsprachige Internet-Seiten registriert sind, konzentrieren sich die Deutschen bei der privaten Nutzung auf 8 Seiten. Ferner geht aus der Studie "Relevant Set im Internet" von SevenOne Interactive hervor, dass sich zwischen den Geschlechtern deutliche Unterschiede ergeben: Männer besuchen im Schnitt 9,4 Seiten regelmäßig, während Frauen lediglich 6,4 Seiten ansteuern. Auch das Alter wirkt sich auf die Zahlen aus: 14- bis 19-jährige kommen durchschnittlich mit 5,8 Lieblingsseiten aus, während 30 bis 39 Jahre alte Surfer 9,1 Seiten abgrasen.

Frauen zwischen 14 und 29 Jahren klicken sogar nur 5,7 Seiten regelmäßig an. Dagegen surfen Männer zwischen 30 und 39 Jahren regelmäßig bei 11,7 Seiten vorbei. Unterm Strich bleiben die deutschen Internetnutzer ihren Lieblings-Websites treu. Allerdings werden aus Neugierde auch durchschnittlich 17 neue Seiten pro Monat besucht, die es aber nur selten in die persönliche Bestenliste schaffen. Auch hier führen die Männer das Feld mit 20,8 neuen Sites pro Monat an, Frauen kommen gerade einmal auf 13 Seiten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255914