243886

Demnächst bei Norma: Averatec-Notebook und Yakumo-PC

21.02.2005 | 12:51 Uhr |

Notebook-Reigen bei den Discountern: Neben Aldi und Penny (wir berichteten) wird auch Norma in Kürze ein Notebook anbieten. Für 799 Euro gibt es die Averatec Design-Serie AV5505-GE1.

Im Averatec Design-Serie AV5505-GE1 sind ein mobiler AMD Sempron Prozessor 2600+ (1,8 GHz schnell), 512 MB DDR-RAM, eine 60-GB-Festplatte von Hitachi sowie ein 8fach-DVD±R/±RW dualer Multinorm-Brenner verbaut.

Grafische Berechnungen übernimmt ein Onboard-Chipsatz (bis zu 128 MB Speicher). Die Ausgabe erfolgt über ein 15,1 Zoll großes XGA TFT, dessen Auflösung 1024 x 768 Pixel beträgt. Für Sound sorgen zwei integrierte Stereo-Lautsprecher (via AC 97 angesteuert).

Durch die Weiten des Internets düsen Sie per Wireless LAN (54 Mbit Übertragungsrate). Averatec setzt dazu ein WLAN-Mini-PCI-802.11g in dem Notebook ein. Ein 56k-Modem ist ebenfalls verfügbar.

An Anschlüsse sind 1x Mic In, 1x Headphone, 1x SPDIF, 1x LAN 10/100, 1x 56k Modem V.90/V.92, 3x USB 2.0, 1x IEEE 1394, 1x S-Video, 1x PCMCIA sowie 1x Serial Port (D-sub 15 pin) vorhanden. Ein 4-in-1-Card-Reader erlaubt die Datenübertragung von SD-Cards und MM-Cards auf das Notebook.

An Software wird Windows XP Home Edition SP 2, Cyberlink DVD-Solution, Norton Antivirus 2004 und Acrobat Reader 6.0 mitgeliefert. Zwei Jahre Pick-up-Return-Service sind im Preis inbegriffen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
243886