200494

Dells härtestes Wide-Screen-Notebook

05.02.2007 | 13:42 Uhr |

Dells Notebook Latitude ATG D620 bietet Kino-Format und wurde speziell entwickelt, um Stürzen, Vibrationen und Flüssigkeitseintritt bei Außeneinsätzen standzuhalten.

Das robuste Dell Latitude ATG D620 soll Garant für höchste Robustheit und Zuverlässigkeit bei Außeneinsätzen sein. Dafür hat Dell das neue Notebook mit robusten Festplatten, einem gegen Flüssigkeitseintritt geschützten Keyboard und Port-Abdeckungen ausgestattet. Zudem verfügt das 14,1-Zoll-Wide-Screen-Display des Latitude ATG D620 über einen Ambient-Light-Sensor (ALS), Glasbeschichtung und Anti-Reflektions-Schutz. Das Display soll zudem deutlich heller als das eines herkömmlichen Business-Notebooks sein, sodass Anwender auch bei Sonneneinstrahlung einen optimalen Durchblick haben. Das Latitude ATG D620 erfüllt laut Hersteller sogar die strengen Zuverlässigkeitsstandards des Militärs nach „MIL-STD 810F" in den Bereichen Vibration, Luftfeuchtigkeit, Einsatzhöhe und Staubverträglichkeit.

Das Dell Latitude ATG D620 verfügt über einen Arbeitsspeicher mit 4 GB und ist mit einem Intel-Core-2-Duo-Prozessoren bestückt. Als Grafiklösung kommt Intels GMA-950-Grafik zum Einsatz und ein DVD±RW-Laufwerk ist ebenfalls vorhanden. Als Betriebssystem setzt Dell bei diesem Modell auf Microsoft Windows XP Professional. Angeboten wird das Dell Latitude ATG D620 voraussichtlich für rund 1.800 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
200494