1884109

Dell präsentiert 4K-Monitor für 700 US-Dollar

09.01.2014 | 19:08 Uhr |

Dell präsentiert einen 4K-Monitor mit 28-Zoll-Diagonale, der mit 700 US-Dollar erschwinglich ist.

Schon im Vorfeld der CES hatte Hersteller Dell angekündigt, einen 4K-Monitor für unter 1.000 US-Dollar anbieten zu wollen. Diesem Versprechen ist das Unternehmen nun nachgekommen. Der Preis des 28-Zoll-PC-Monitors mit Ultra-HD-Auflösung liegt mit 699 US-Dollar sogar deutlich unter 1.000 US-Dollar.

Im Handel soll der Monitor mit dem Kürzel P2815Q in den USA bereits ab dem 23. Januar angeboten werden. Mit den beiden Geräten UP3214Q (32 Zoll) und UP2414Q (24 Zoll) hatte Dell im Dezember bereits 4K-Monitore angekündigt, deren Preis liegt mit 3.500 bzw. 1.300 US-Dollar jedoch deutlich höher.

Wie genau eine derartige Preisersparnis möglich sein kann, bleibt unklar. Dell hat noch keine konkreten Details zu den Spezifikationen des Monitors bekannt gegeben. Der Hersteller verspricht jedoch eine ähnlich gute Bildqualität wie bei den beiden anderen, für Profis gedachten Monitoren mit Ultra-HD-Auflösung.

Ultra-HD-Fernseher zum günstigen Preis

Einsparungen wären beispielsweise bei den zahlreichen Anschlüssen der bisher angebotenen 4K-Bildschirme möglich. Diese werden mit HDMI-Eingängen, DisplayPort, mini-Display-Port, vier USB-3.0-Anschlüssen und einem 6-in-1-Kartenleser angeboten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1884109