1826713

Dell kündigt 8-Zoll-Tablet mit Windows 8.1 an

13.09.2013 | 05:14 Uhr |

Dell will seine Venue-Produktfamilie wiederbeleben. Neue Geräte sind im Rahmen eines Enthüllungsevents am 2. Oktober in New York zu erwarten.

Eigentlich hatte Dell seine Venue-Produktfamilie mit der Einstellung seiner Smartphone-Produktion Anfang des vergangenen Jahres bereits zu Grabe getragen. Nun soll die Geräte-Reihe ein unerwartetes Comeback feiern. In dieser Woche stellte das Unternehmen im Rahmen des Intel Developer Forum in San Francisco überraschend ein neues Windows-8.1-Tablet vor, das den Namen Venue tragen soll.

Der Tablet-PC bietet ein 8-Zoll-Display und folgt damit dem aktuellen Trend hin zu kleineren Geräten. Angetrieben wird das Venue von Intels neuem Bay-Trail-Chip. Als Zielgruppe für sein Venue fasst Intel sowohl Privatanwender als auch Unternehmen ins Auge und will potenzielle Kunden mit einer langen Akku-Laufzeit und Support für die aktuellen Mobilfunk-Standards überzeugen.

Test: Das beste Tablet mit Windows 8

Bei einem neuen 8-Zoll-Tablet wird es jedoch voraussichtlich nicht bleiben. Intel plant für den 2. Oktober ein Enthüllungsevent in New York. Im Rahmen der Veranstaltung will das Unternehmen weitere Details zu seiner Venue-Reihe bekannt geben. Dabei sind auch Ankündigungen von weiteren mobilen Endgeräten zu erwarten.

Video: Microsoft Surface Pro im Test
0 Kommentare zu diesem Artikel

Was ist Windows 8?

Das neue Microsoft-Betriebssystem ist der Nachfolger von Windows 7 und erschien am 26. Oktober 2012. Windows 8 baut auf seinen sehr erfolgreichen Vorgänger auf und enthält den neuen Kachel-Startbildschirm, der sich an der Oberfläche mit rechteckigen Kästen orientiert, die Microsoft mit Windows Phone 7 eingeführt und später auch bei der Xbox 360 integriert hat. Der zunächst eingeführte Begriff der "Metro-Oberfläche" wurde kurz vor dem Start aus rechtlichen Gründen zurückgezogen. Inzwischen spricht Microsoft von "Windows-Live-Tiles".

1826713