96486

Dell streicht Musikplayer DJ Ditty aus dem Programm

24.08.2006 | 12:12 Uhr |

Eigentlich sollte der Player DJ Ditty von Dell dem iPod Shuffle ein wenig Marktanteile abknöpfen, doch konnte sich das Gerät nicht durchsetzen. Kurzerhand wurde der Player nun aus dem Programm gestrichen.

Im September vergangenen Jahres kündigte Dell mit dem DJ Ditty einen eigenen Musikplayer an, der in Konkurrenz zu Apples eher spartanisch ausgestattetem iPod Shuffle treten sollte. Das Gerät kostete 99 Dollar, bot 512 MB Speicher sowie ein monochromes Display. Hauptverkaufsargument war die Unterstützung des Formats Windows Media Audio, wodurch der Player etwa doppelt so viele Songs speichern konnte, als ein vergleichbares Shuffle-Modell.

Das Gerät konnte sich allerdings nie so richtig am Markt durchsetzen. Dies und der Umstand, dass Dell auch anderen Stellen des Konzerns Brände löschen muss, hat wohl dazu beigetragen, dass der Player nun komplett aus dem Angebot genommen wurde. Zudem sollen auch keine neuen, eigenen Player mehr entwickelt werden.

Das Unternehmen wird aber weiterhin Musikplayer von Drittanbietern wie Sandisk, Samsung oder Creative anbieten.

Dell-Gewinn fällt um 51 Prozent (PC-WELT Online, 19.08.2006)

0 Kommentare zu diesem Artikel
96486