1014363

Dell stellt neue Mono-Laserdrucker für Unternehmen vor

28.06.2011 | 09:15 Uhr |

Mit den Modellen 3335dn, 5230dn und 5350dn hat Dell drei neue Mono-Laserdrucker für Unternehmen im Angebot. Darunter befinden sich ein Multifunktionsdrucker und zwei Einzelfunktionslaserdrucker.

Dell 3335d
Der netzwerkfähige Multifunktionsdrucker 3335dn richtet sich an mittlere bis große Unternehmen. Er kann laut Hersteller bis zu 38 DIN-A4-Seiten pro Minute drucken. Zur Ausstattung des 3335dn gehören ein Scanner mit Kopierfunktion und eine Duplexeinheit. Über das 17,8 cm große Touchscreen-Display wird der Drucker bedient. Eine zusätzliche Fax-Funktion erlaubt das Senden und Weiterleiten von farbigen Faxen. Der Dell 3335d ist ab 999 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer erhältlich.
 
Dell 5230dn
Der Einzelfunktionslaserdrucker 5230dn kann bis zu 43 DIN-A4-Seiten pro Minute drucken. Das netzwerkfähige Gerät eignet sich für ein Druckaufkommen von bis zu 200.000 Seiten pro Monat und ist mit einer Duplexeinheit ausgestattet. Er ist ab 639 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer erhältlich.
 
Dell 5350dn
Der netzwerkfähige Einzelfunktionslaserdrucker Dell 5350dn kann bis zu 48 DIN-A4-Seiten pro Minute ausdrucken und eignet sich für Unternehmen jeglicher Größe mit einem Druckaufkommen von bis zu 225.000 Seiten pro Monat. Eine Duplexfunktion gehört ebenfalls zur Ausstattung. Der 5350dn ist ab 829 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer erhältlich.

Alle Drucker kommen standardmäßig mit einem einjährigen Vor-Ort-Austauschservice am nächsten Arbeitstag. Dieser kann optional auf bis zu fünf Jahre erweitert werden. Es ist auch möglich, bis zu fünf Jahre den kostenpflichtigen Dell-Pro-Support mit umfassender Systemdiagnose und Überwachungsfunktionen in Anspruch zu nehmen. Ein Installations-Service und Asset-Tag-Management lassen sich ebenfalls gegen Aufpreis hinzubuchen.

Alle Drucker lassen sich direkt über Dell oder den autorisierten Fachhandel beziehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1014363