Dell paktiert mit Google

Dienstag, 31.01.2006 | 15:31 von Panagiotis Kolokythas
Dell hat mit Google eine Vereinbarung getroffen und liefert testweise einige seiner Notebooks und Desktop-PCs in den USA mit zwei vorinstallierten Google-Such-Applikationen aus.

In der vergangenen Woche war bekannt geworden, dass Sony seine Vaios künftig mit dem vorinstallierten AOL Explorer als Standard-Browser ausliefert ( wir berichteten ).

Auch Google scheint jetzt mit Dell einen Partner gefunden zu haben. Wie die US-News-Site Eweek berichtet, hat Dell am Montag die Zusammenarbeit mit Google bestätigt. Vorerst testweise will Dell einige Laptops und Desktop-PCs mit zwei vorinstallierten Suchanwendungen von Google ausliefern. Die Namen der Anwendungen werden nicht genannt, aber dazu dürfte unter anderem Google Desktop Search zählen.

Zusätzlich ist unter www.google.com/ig/dell auch eine speziell auf Dell-Kunden zugeschnittene Website online gegangen. Besucher der Seite finden eine abgeänderte Form der schon seit längerer Zeit verfügbaren personalisierbaren Google-Startseite vor, die um diverse Links von Dell ergänzt wurde, die beispielsweise zum US-Online-Shop von Dell führen.

Dienstag, 31.01.2006 | 15:31 von Panagiotis Kolokythas
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
49468