101858

Dell kauft Alienware

23.03.2006 | 09:39 Uhr |

Vor einiger Zeit geisterte das Gerücht durchs Netz, nach dem Dell an einem Kauf des Gaming-PC-Spezialisten Alienware interessiert sei. Jetzt wurde dieses Gerücht bestätigt.

Dell wird den Gaming-PC-Spezialisten Alienware übernehmen. Dies teilte das Unternehmen nach Börsenschluss in den USA mit. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Alienware hat sich auf die Herstellung von High-End-Rechnern spezialisiert, wie sie vor allem von Gamern bevorzugt werden. Diese Produktreihe soll das bestehende Sortiment von Dell künftig erweitern, um das wachsende Bedürfnis der Anwender nach derartigen PCs befriedigen zu können, so Dell.

Alienware soll dabei als eigenständige Tochtergesellschaft von Dell agieren, eine Integrierung ist also nicht geplant. Sowohl die Produktentwicklung, das Produktmarketing, der Verkauf, der technische Support und andere Aufgaben bleiben weiter in der Verantwortung von Alienware. Auch der Markenname soll bestehen bleiben. Ebenfalls keine Änderungen soll es beim Management von Alienware geben, das weiterhin im Amt bleiben wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
101858