91880

"PC kaufen und Aids-Kranken helfen“-Aktion startet demnächst

23.01.2008 | 12:31 Uhr |

Die vom Musiker Bono und Boby Shriver gegründete Hilfsaktion „(RED)“ hat bestätigt, dass noch in dieser Woche eine Ankündigung für eine neue Hilfsaktion erfolgen wird, an der Microsoft und Dell beteiligt sein werden.

(RED) hat sich der Bekämpfung von AIDS in Afrika verschrieben. Zu den bisherigen Partnern gehören unter anderem American Express, Apple und Motorola. Das Prinzip: Beim Kauf eines Produkts mit dem „(RED)“-Logo, fließt automatisch ein Betrag an die Hilfsorganisation „The Global Fund“, die AIDS, Tuberkolose und Malaria in Afrika bekämpft.

(RED) hat nun vorab bestätigt, dass Microsoft und Dell sich demnächst der Aktion anschließen werden. Damit wird auf Gerüchte reagiert, die bereits im Internet zirkulierten und in denen die Rede davon war, dass in dieser Woche in Davos eine entsprechende Ankündigung erfolgen wird.

Auf der Website von (RED) heißt es nun bezüglich dieser Gerüchte: „Wäre es nicht unglaublich, wenn Sie bei der simplen Wahl eines PC und ohne Extra-Kosten für Sie, einem unter AIDS in Afrika leidenden Menschen für sechs Monate eine Behandlung dagegen ermöglichen würden? Microsoft Windows, Dell und (RED) sind stolz darauf, ein derartiges Produkt im Lauf dieser Woche zu präsentieren.“

0 Kommentare zu diesem Artikel
91880