86638

Dell: Superstar-PC mit High-End-Ausstattung zum Superpreis

09.04.2003 | 15:41 Uhr |

Neu eingekleidet: Eigentlich ist der Superstar-PC ja "nur" eine Sonderausgabe des Dimension 4550. Sein verbessertes Innenleben macht dem Namen aber alle Ehre: Basierend auf Intels Pentium-4-CPU mit 2,53 Gigahertz stecken im PC 512 Megabyte DDR-SDRAM, eine 120-Gigabyte-Platte sowie die ATI-Grafikkarte Radeon 9700TX mit 128 Megabyte DDR-SDRAM.

Neu eingekleidet: Eigentlich ist der Superstar-PC ja "nur" eine Sonderausgabe des Dimension 4550. Sein verbessertes Innenleben macht dem Namen aber alle Ehre: Basierend auf Intels Pentium-4-CPU mit 2,53 Gigahertz stecken im PC 512 Megabyte DDR-SDRAM, eine 120-Gigabyte-Platte sowie die ATI-Grafikkarte Radeon 9700TX mit 128 Megabyte DDR-SDRAM.

Für Ton sorgt die Creative-Labs-Karte Audigy 2 mit einem Firewire-Anschluss, die mit dem THX-Zertifikat ausgezeichnet ist. Der PC ist ferner mit einem 4fach-DVD+R(W)-Brenner, sechs USB-2.0- und einem Netzanschluss ausgestattet.

Als Betriebssystem ist Win XP Home installiert, MS Works 7.0 und die Autoren-Software My DVD von Sonic liegen bei. Der PC kostet inklusive Scroll-Maus, Tastatur sowie Abhol- und Reparaturservice für ein Jahr rund 1200 Euro.

PC-WELT Testberichte: PCs und Notebooks

0 Kommentare zu diesem Artikel
86638