248229

SAN-Serie mit Snapshot-Hilfe

15.05.2008 | 13:10 Uhr |

Direkt aus dem SAN heraus lassen sich mit einer vorinstallierten Software Snapshots von MS Exchange anstoßen.

Dell aktualisiert seine EqualLogic-SANs und spendiert ihnen Zusatzfunktionen. So kommen die Midrange-SANs der PS5000-Serie ab sofort mit der vorinstallierten Software "Auto-Snapshot Manager Smart Copy for Exchange".

Mit der Software lassen sich Snapshots, Cloning und Datenreplikationen für Microsoft Exchange direkt vom SAN aus anstoßen. Die Software erweitert dabei die Host-Integrationsfähigkeiten der PS5000-Serie. Bei Exchange können IT-Administratoren damit zudem Data-Validation-Checks einfach automatisieren, so dass sich das Data-Recovery nach einem Plattencrash deutlich schneller durchführen lässt, wie Dell angibt.

Smart Copy ist standardmäßig mit der PS5000-Serie erhältlich. Anwender, die PS5000-SANs bereits einsetzen, können das Tool im Rahmen eines bestehenden Support-Vertrages kostenlos nachträglich bestellen.

Neben dem neuen Tool bietet die PS5000-Serie schon seit vergangenem Jahr standardmäßig „Smart Copy for Microsoft SQL Server“. Damit lassen sich Dell-Equallogic-Lösungen nahtlos in Microsoft-Umgebungen integrieren und steigern laut Dell sowohl die Geschwindigkeit als auch die Zuverlässigkeit von Datenbank- und File-Recovery-Operationen. ( speicherguide.de /cvi)

0 Kommentare zu diesem Artikel
248229