76336

Dell-Rechner mit Ubuntu ab jetzt auch in Deutschland

22.08.2007 | 13:55 Uhr |

Dell hat verkündet, dass ab sofort Rechner mit vorinstalliertem Ubuntu auch in Deutschland verfügbar sind.

„Sie haben ihre Wünsche geäußert, wir haben zugehört“, leitet Dell seine Ankündigung ein. Laut deutscher Webseite von Dell richtet sich das Angebot an fortgeschrittene und technisch versierte Benutzer. Man freue sich, PCs mit vorinstalliertem Ubuntu-Linux ankündigen zu können.

Als Desktop-System bietet Dell einen Inspiron 530n an. Standardmäßig wird dieses System mit Prozessor Intel Pentium Dual-Core E2140 (1,6 GHz, 800 MHz FSB, 1 MByte Cache), 512 MByte RAM und einer 160 GByte SATA-Festplatte ausgeliefert. Mit Aufpreisen können Sie bis zu einem Intel Core 2 Duo E6750 (2,66 GHz, 1333 MHz FSB, 4 MByte Cache), 4096 MByte RAM und einer 640 GByte SATA-Platte aufrüsten. Als Grafikkarte dient eine nVidia GeForce 8300GS mit 128 MByte RAM. 16xDVD+/-RW-Laufwerk, sowie eine Tastatur und eine optische Maus sind ebenfalls enthalten. Das Gerät schlägt in der Standard-Ausführung mit 548,99 inklusive Mehrwertsteuer Euro zu Buche. Hinzu kommen noch 78 Euro für den Versand.

Die Notebook-Variante ist ein Dell Inspiron 6400 . Hier kommen per Default der Prozessor Intel Celeron M520 (1,6 GHz, 533 MHz FSB, 1MByte Cache), 521 MByte RAM und eine 60 GByte SATA-Festplatte zum Einsatz. Gegen einen Obolus lässt sich das Gerät auf Intel Pentium Dual-Core T2130 (1,86 GHz, 533 MHz FSB, 1MB L2 Cache), 2048 MByte RAM und eine 160 GByte SATA-Platte maximieren. Als Grafikkarte dient eine Intel Media Accelerator 950 mit bis zu 256 MByte gemeinsam genutzten Arbeitsspeicher. DVD-CDRW-Combo-Gerät ist enthalten. Ein DVD-Brenner schlägt mit 35,70 Euro extra zu Buche. Das Gerät kostet in der Standard-Ausführung 448,99 Euro. Auch hier beträgt der Versand 78 Euro extra. (jdo)

Sie interessieren sich für Linux? Dann abonnieren Sie doch den kostenlosen Linux-Newsletter von tecCHANNEL. Er wird in der Regel einmal pro Woche am Freitag verschickt und enthält nur die für Linux-Anwender relevanten News und Beiträge von tecChannel.de. So sparen Sie Zeit und sind trotzdem voll informiert. Hier geht es zur Anmeldeseite.

0 Kommentare zu diesem Artikel
76336