253051

Dell: Notebook mit Blu-ray-Brenner

12.12.2006 | 08:48 Uhr |

Der PC-Versender hat nun Blu-ray auch in seine Notebook-Linie aufgenommen. Den Anfang macht dabei das XPS M1710, das mit einem Blu-ray-Brenner ausgestattet ist. Dafür sollten Sie aber auch das nötige Kleingeld mitbringen.

Nach und nach erscheinen PCs und Notebooks mit integrierten HD-DVD- oder Blu-ray-Laufwerken. Mit dem XPS M1710 bietet Dell in Kürze einen tragbaren Rechner mit einem Blu-ray-Brenner an. Der Brenner kommt dabei laut Dell auch mit CDs oder DVDs zurecht.

"Die Blu-ray-Technologie hat sich eine breite Unterstützung durch die Industrie erarbeitet und wir glauben, dass sie der künftige Standard sein wird", so Alex Gruzen, Senior Vice President der Dell Product Group.

Nach Angaben von Dell handelt es sich um das erste Blu-ray-PC-System, das die Anforderungen von Nvidias Purevideo-Technologie erfüllt und damit das "ultimative HD-Erlebnis am PC" ermöglich soll.

Angetrieben wird der XPS M1710 wahlweise von einem Intel Core 2 Duo T7600 oder einem Intel Core 2 Duo T7600G, eine Geforce Go 7950GTX ist für die Grafik zuständig.

Allerdings hat das System ihren Preis. So wird das System in der einfachsten Ausstattung laut Dell schätzungsweise 3700 Dollar kosten. Achtung : Das derzeit auf den Dell-Seiten angebotene Modell XPS M1710 verfügt noch nicht über den Blu-ray-Brenner.

0 Kommentare zu diesem Artikel
253051