25.11.2010, 16:10

Panagiotis Kolokythas

Dell-Laptop mit flotter CPU bei Lidl im Angebot

Der Discounter Lidl wird ab dem 2. Dezember ein Laptop von Dell mit flotter Intel-CPU für 659 Euro anbieten. Hier erfahren Sie alle Details zum neuen Discounter- Notebook.
Der Discounter Lidl hat ab dem 2. Dezember in seinen Filialen ein Notebook von Dell im Angebot. Dabei handelt es sich um das Modell Dell Inspiron 15R. In dem Notebook werkelt Intels mobile CPU Intel Core i3-370M, die mit 2,40 GHz getaktet ist und über 3 MB Intel Smart Cache verfügt. Hinzu kommt der mobile DirectX-11-Grafikchip ATI Mobility Radeon HD 5650.
Die weitere Ausstattung:
* 15,6" High-Definition-WLED-Display mit 1366 x 768 Pixel mit Hintergrundbeleuchtung
* ATI Mobility Radeon HD 5650 mit 1024 MB DDR3-VRAM
* 4096 MB DDR3-Arbeitsspeicher
* 640 GB Festplatte
* SRS Premium Sound
* 7-in-1-Kartenlesegerät
* 8x DVD+/-RW-Laufwerk
* 1,3 MP Webcam
* WLAN 802.11n
* Bluetooth 2.1
* integriertes Mikrofon
* Anschlüsse: u.a. 3 x USB 2.0, eSATA, HDMI, 10/100 LAN (RJ45), VGA
* 6-Zellen-Lithium-Ionen-Akku
Als Betriebssystem wird Windows 7 Home Premium in der 64-Bit-Fassung mitgeliefert. Hinzu kommen Microsoft Office 2010 Starter und McAfee Security Suite als 6-Monate-Vollversion.
Lidl bietet das Dell-Notebook für 659 Euro an. Ein durchaus attraktiver Preis, denn Dell selbst bietet das Notebook mit ähnlicher Ausstattung zwar für 599 Euro an. Allerdings erhält man für diesen Preis bei Dell das Notebook nur mit einem integrierten Intel-Grafikchip und einer kleineren Festplatte (320 GB). Der Aufpreis von 60 Euro für die bessere Ausstattung ist also durchaus gerechtfertigt.
Einschätzung
Im PC-WELT Vergleichstest der besten Notebooks bis 800 Euro belegte das Dell Inspiron 15R kürzlich Platz 4. Wir hatten allerdings das Modell mit der flotteren mobilen CPU Intel Core i5-460M (2,53 GHz, 3 Megabyte) getestet.  Der im Dell-Notebook bei Lidl enthaltene Intel Core i3-370M bietet im Vergleich zum Core i5-460M eine um etwa 15 Prozent geringere Leistung und unterstützt auch kein Turbo Boost. Der im Dell-Notebook befindliche Grafikchip unterstützt zwar DirectX 11, die Leistung reicht aber in der Regel nur für DirectX-9-Spiele.Positiv fallen bei dem Lidl-Dell-Notebook die große Festplatte und die vielfältigen Anschlüsse inklusive eSATA, WiFi 802.11N und Bluetooth aus.
Außerdem bei Lidl ab dem 2.12. erhältlich:
* Fujifilm 12,2-MP-Digitalkamera "Finepix JX220 Special Edition" für 89,99 Euro
* Digitaler HD-Sat-Receiver mit HDMI-Anschluss für 119 Euro
* Fujifilme 4-GB-microSDHC-Speicherkarte für 9,99 Euro
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
754900
Content Management by InterRed