Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

1961790

Dekra sucht Auto-Besitzer für Werkstatt-Test – Geldprämie lockt

25.06.2014 | 17:53 Uhr |

Die Dekra sucht Auto-Besitzer, die ihr Fahrzeug für einen Werkstatt-Test zur Verfügung stellen. Als Gegenleistung gibt es mindestens 120 Euro Prämie.

Im Rahmen regelmäßig stattfindender Werkstatt-Tests sucht die Dekra Auto-Besitzer. Im Auftrag von Fahrzeugherstellern oder Autohäusern überprüft die Expertenorganisation mit Hilfe dieser Fahrzeugbesitzer die Qualitätsstandards von Werkstätten.

Darum geht es

Der Kunde wünscht sich von seiner Werkstatt im Prinzip das gleiche wie der Autohersteller von seinem Vertrags-Autohaus: erstklassigen Service und beste Qualität. Um das zu gewährleisten, beauftragen viele Hersteller, aber zunehmend auch Autohäuser selbst, die Dekra-Experten damit Werkstatt-Tests durchzuführen. Dazu wird ein Kundenfahrzeug präpariert: die kleinen Mängel sollten im Rahmen der fälligen Inspektion behoben werden. Nach dem Test wird das Auto, wenn nötig, wieder instandgesetzt. Für seinen zeitlichen Aufwand bekommt der Testkunde einen Teil der Inspektionskosten erstattet, mindestens aber 120 Euro.

Ablauf

Sobald der nächste Werkstatt-Test in Ihrer Umgebung stattfindet und Ihr Fahrzeug geeignet ist, nimmt die Dekra mit Ihnen Kontakt auf und informiert Sie über die Details des Testeinsatzes. Nun entscheiden Sie, ob Sie den Test durchführen möchten. Wenn ja, wird ein Termin mit einem Dekra-Sachverständigen vereinbart.

Gratis-PC-WELT-Newsletter Auto & Technik abonnieren

Sie treffen sich mit dem Sachverständigen in einer Dekra-Niederlassung in Ihrer Nähe. Der Sachverständige erläutert Ihnen den genauen Testablauf und präpariert an Ihrem Fahrzeug wenige kleine Mängel. Diese Mängel sind nicht sicherheitsrelevant. Das Fahrzeug wird in die Fachwerkstatt verbracht. Dort wird eine Inspektion in Auftrag gegeben. Nach Abholung des Fahrzeugs werden alle eingebauten Mängel wieder instandgesetzt. Für die entstandenen Auslagen erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung. Die Aufwandsentschädigung kann als direkte Verrechnung mit der Inspektionsrechnung oder als Gutschein erfolgen. Die Höhe der Erstattung fällt je Hersteller und Fahrzeugtyp unterschiedlich aus, beträgt aber mindestens 120 Euro. Zum Abschluss beantworten Sie noch ein paar Fragen zum Kundenservice.

Anmeldung als Tester

Wer sich dafür interessiert, mit seinem Fahrzeug an einem solchen Test teilzunehmen, kann sich entweder online unter www.inspektion-kostenlos.de als Testkunde registrieren oder unter der Telefonnummer 0711.7861-1919 direkt im Dekra Service Center anrufen. Vor dem nächsten Werkstatt-Test in der jeweiligen Region nimmt Dekra mit Besitzern entsprechender Fahrzeuge Kontakt auf, die dann endgültig entscheiden, ob sie teilnehmen wollen.

Besonders diese Auto-Marken werden gesucht

Aktuell werden beispielsweise Fahrzeuge der Marken Volkswagen (Pkw und Nutzfahrzeuge), BMW/MINI, Volvo, Opel, Škoda, Nissan, Hyundai und Mazda für Werkstatt-Tests gesucht.



0 Kommentare zu diesem Artikel
1961790